Internationale Litigation PR-Experten tagen in Wien

Wien (OTS) - Am 16. und 17. März findet auf Einladung von Schneider | Minar | Jenewein Consulting in Wien eine Tagung der Crisis & Litigation Communicators Alliance (CLC Alliance) statt, die weltweit führende Plattform internationaler Krisen- und Litigation PR-Experten. An dem Meeting nehmen Partnerunternehmen aus den USA, Holland, Italien, Frankreich, Deutschland und Großbritannien teil.

Die CLC Alliance wurde 2009 mit dem Ziel gegründet, eine internationale Plattform von führenden, inhabergeführten Beratungsunternehmen aufzubauen, die über besondere Kompetenz und Erfahrung im Bereich des medialen Krisenmanagements und strategischer Rechtskommunikation verfügen. Durch die Zusammenarbeit im Rahmen dieses Netzwerks profitieren Klienten insbesondere bei grenzüberschreitenden und internationalen Auseinandersetzungen (Europäisches Wettbewerbsrecht, Mergers and Acquisitions, Cross-Border Litigation, Class Actions) vom hohen Vernetzungsgrad der Mitglieder und deren fachlicher Expertise.

„Wir profitieren sehr vom Erfahrungsaustausch und der Zusammenarbeit mit unseren internationalen Partnern im Bereich Litigation PR. Immer öfter haben die Problemstellungen unserer Klienten eine internationale Dimension, die durch dieses Netzwerk hervorragend bearbeitet werden kann. Wir sind froh, als exklusiver Österreich-Vertreter dieses Jahr die Tagung der CLC- Alliance in Wien abhalten zu können“, so Martin Jenewein, als Partner bei Schneider | Minar | Jenewein Consulting für die internationalen Projekte verantwortlich.

Bedarf an Litigation PR steigt

Litigation PR oder die strategische Rechtskommunikation gewinnt immer mehr an Bedeutung, vor allem in einer Welt die zunehmend von Öffentlichkeit geprägt ist. Anzeigen, Klagen oder einfache öffentliche Anschuldigungen reichen aus, um einen Sachverhalt in ein schiefes Licht zu rücken und großen Schaden anzurichten. Litigation PR hilft Klienten dabei, diesen Schaden zu vermeiden und sich durch jede Form von medialen Krisen im Zusammenhang mit Rechtsstreitigkeiten zu navigieren.

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Martin Jenewein, MBA
Senior Partner, International Relations
Schneider | Minar | Jenewein Consulting GmbH

Mobile: +43 (0) 664 23 77 654
Mail: jenewein@smj.at
Web: www.smj.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NEF0015