„Klein gegen Groß – Das unglaubliche Duell“ mit Kai Pflaume am 18. März erstmals in ORF eins

Mit dabei: Hansi Hinterseer, Ingrid Thurnher, David Lama, Yvonne Catterfeld, Guido Maria Kretschmer u. v. m.

Wien (OTS) - Es wird garantiert spannend, wenn Kai Pflaume am Samstag, dem 18. März 2017, um 20.15 Uhr erstmals auch das ORF eins-Publikum zu einer neuen Ausgabe von „Klein gegen Groß – Das unglaubliche Duell“ begrüßt. In neun außergewöhnlichen Duellen fordern Kinder mit faszinierenden Talenten und Fähigkeiten ihre prominenten Gegner heraus. Mit dabei sind diesmal nicht nur zwei Kinder aus Österreich, sondern mit Hansi Hinterseer, Ingrid Thurnher und Extremkletterer David Lama auch heimische Prominente, die sich den jungen Herausforderern stellen. Außerdem sind Stars wie Yvonne Catterfeld, Guido Maria Kretschmer, „Tatort“-Darsteller-Miroslav Nemec, sowie Olympiasieger Britta Heidemann und Christoph Harting, Extremsportler Freddy Nock und Tagesschau-Sprecher Jan Hofer bereit, die schwierigen Challenges zu meistern. So geht es etwa beim Schachtkletter-Duell mit David Lama sportlich zu. Viel Köpfchen ist gefragt, wenn Linn Anni im Buchstaben-Duell gegen Ingrid Thurnher und Jan Hofer antritt. Hoch hinaus will Johanna aus Österreich im Alpen-Duell mit Hansi Hinterseer und Maja, ebenfalls aus Österreich, springt mit Diskuswerfer und Olympiasieger Christoph Harting im Stangensprung-Duell im Sechseck.

Alle Duelle im Überblick:

Sara (8) zeigt beim Schiebekästchen-Duell gegen Yvonne Catterfeld (38), wie schnell sie kombinieren kann

ECHO, Bambi, Goldene Stimmgabel – für ihre Musik hat Yvonne Catterfeld in Deutschland fast jede Auszeichnung erhalten. Auch als Schauspielerin und TV-Musikjurorin spielt die 38-Jährige in der ersten Liga. Bereits als Abiturientin legte die gebürtige Erfurterin einen Notendurchschnitt von 1,0 hin. Doch ist sie damit automatisch fit im Lösen von komplizierten Rätseln? Im Schiebekästchen-Duell tritt sie gegen das Rechentalent Sara (8) an. Wer am schnellsten die Spielsteine so verschiebt, dass sie in die richtige Reihenfolge kommen, gewinnt.

Modedesigner Guido Maria Kretschmer (51) und Sarah (11) beweisen im Wolle-Duell ihren sechsten Sinn für Handarbeit

Alles begann mit einem Stand am Hippiemarkt auf Ibiza. Hier entdeckte Udo Lindenberg in den 1980er Jahren den damals noch unbekannten Modedesigner Guido Maria Kretschmer und bestellte bei ihm Brokat-Jacken für seine Tour. Kretschmer hat nicht nur ein Gefühl für Style, er kann auch nähen, stricken und häkeln. Doch erfühlt der Fashion-Experte auch die genaue Wollmischung, wenn er eine Strickmütze in die Hand bekommt? Im Duell mit Sarah (11) muss er genau das beweisen. Dabei sollte Guido Sarah nicht unterschätzen: Sie ist im Handarbeitsgeschäft ihrer Mutter aufgewachsen.

Nachwuchsfechter Timon (13) fordert im Fecht-Duell Olympiasiegerin Britta Heidemann (32) heraus

Als erster Degenfechterin in der Geschichte gelang Britta Heidemann das „Goldene Triple“ – Olympiasieg, Welt- und Europameistertitel zur gleichen Zeit. Mehr noch: Die 32-Jährige ist mit drei Olympiamedaillen bei drei Olympischen Spielen und zahlreichen internationalen Trophäen eine der erfolgreichsten Fechterinnen aller Zeiten. Jetzt wagt sie sich wieder auf die Planche. Ihr Herausforderer ist der Nachwuchsfechter Timon (13). Im Fecht-Duell will der Schüler beweisen, dass er mehr Ballons zum Platzen bringt als die Ausnahmeathletin.

Ben (10) und „Tatort“-Darsteller Miroslav Nemec (62) müssen im Klavier-Duell Musikstücke erkennen, ohne sie zu hören

Mit 15 gründete er seine eigene Band, am Mozarteum in Salzburg studierte er klassisches Klavier – Miroslav Nemec alias „Tatort“-Hauptkommissar Ivo Batic. Bevor er Schauspieler wurde, war er Musiker. Im Klavier-Duell performt die russische Pianistin Olga Scheps Musikstücke an einem Flügel, ohne dass auch nur ein Ton zu hören ist. Allein anhand der Bewegungen der Dämpfer müssen Nemec und sein Herausforderer Ben (10) aus Chemnitz erkennen, um welches Musikstück es sich gerade handelt. Ben saß schon als Dreijähriger am Klavier und zählt zu den vielversprechendsten Nachwuchstalenten in seinem Fach.

Linn Anni (7) zerlegt im Buchstaben-Duell gegen „Mr. Tagesschau“ Jan Hofer und ORF-III-Chefredakteurin Ingrid Thurnher Wörter im Akkord

Aus KLEIN wird EIKLN, aus GROSS wird GORSS in alphabetischer Reihenfolge – beim Buchstaben-Duell mit „Mister Tagesschau“ Jan Hofer und ORF-III-Chefredakteurin Ingrid Thurnher zerlegt Linn Anni (7) Worte in Sekundenschnelle in Buchstaben und sortiert sie nach dem Alphabet. Je länger die Wörter ausfallen, desto spannender wird es. Wer die meisten Wörter richtig löst, gewinnt. Doch können die beiden gestandenen Nachrichtensprecher die Drittklässlerin im Blitz-Buchstabieren überhaupt schlagen? Das Buchstabieren im Akkord gehört zu den Lieblingshobbies der jungen Leseratte.

Schlagersänger und Bergwanderer Hansi Hinterseer wagt sich ins Alpen-Duell gegen Johanna (11)

Erst raste er als Rennskiläufer die Skipisten runter, dann kraxelte er sie als singender Bergwanderer wieder hinauf. Egal, in welchem Genre Hansi Hinterseer (63) gerade unterwegs ist, der mehrfache Weltcupsieger, Schlagersänger, Moderator und Schauspieler hält sich am liebsten in den Bergen auf. Doch erkennt er die höchsten Berge der fünf Alpenländer Deutschland, Schweiz, Österreich, Frankreich und Italien auch, wenn sie auf Fotos stark verfremdet sind? Im Duell mit der wanderbegeisterten Hotelierstochter Johanna (11) muss der Österreicher beweisen, wie gut er die Gipfel wirklich kennt.

Maja (10) springt im Stangensprung-Duell gegen Diskuswerfer und Olympiasieger Christoph Harting im Sechseck

Bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro zeigte Goldmedaillen-Gewinner Christoph Harting (26), dass er beim Diskuswerfen zur absoluten Weltspitze zählt. Doch kann er auch gekonnt im Sechseck springen? Im Duell mit dem zehnjährigen Ski-alpin-Talent Maja aus Österreich geht es für den Sportler darum, im Stakkato möglichst schnell über Stangen zu springen, die im Sechseck angeordnet sind.

Zoe (11) und Hochseilartist und Extremsportler Freddy Nock laufen über Flaschen

Freddy Nock hält als Hochseilartist und Extremsportler 22 Weltrekorde. In Korea überquerte er als schnellster Hochseilläufer ein 1 Kilometer langes Seil in zehn Minuten und 18 Sekunden. Bei „Klein gegen Groß“ tritt der Extrem-Artist gegen die turnbegeisterte Schülerin Zoe an. Die Elfjährige hat ein Faible für das Balancieren auf Glasflaschen entwickelt. Wenn sie nicht gerade auf Flaschen steht und dabei Geige übt, trainiert sie im Kinderzirkus Heidelberg am Trapez. Die beiden Duellanten müssen über eine Reihe von 50 Flaschen laufen, ohne den Boden zu berühren. Wer hat am Ende die Nase vorn – der Extrem-Artist oder seine junge Herausforderin?

Parcourssportler Jon (12) zeigt im Schachtkletter-Duell gegen Extrembergsteiger David Lama (26) sein Können

Klettern können viele. Doch David Lama und sein Herausforderer Jon (12) müssen gleich einen zehn Meter hohen Schacht erklimmen, indem sie sich mit ihren Händen und Füßen an beiden Seiten abstützen. Beide Duellanten wissen genau, worauf sie sich einlassen. David Lama (26) ist Extrembergsteiger und klettert die weltweit gefährlichsten Routen. Jons Leidenschaft sind Parcours, Free Running und Klettern. Wer von beiden schneller oben ist, gewinnt.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0008