Inklusion in Praxis an der VHS Hietzing

Lehrgang für Persönliche Zukunftsplanung und Sozialraumorientierung

Wien (OTS) - Am 31. März startet in der VHS Hietzing ein neuer Lehrgang für Persönliche Zukunftsplanung und Sozialraumorientierung. Dabei werden Methoden vermittelt, die als Keimzelle für eine neue Kultur im Miteinander von behinderten und nichtbehinderten Menschen, von Menschen unterschiedlicher Herkunft, Ausbildung und beruflichem Hintergrund fungieren. In sechs zweitägigen Modulen erwerben die Teilnehmenden umfassende Kompetenzen in persönlicher Zukunftsplanung, lernen diverse Herangehensweisen kennen und erproben diese in unterschiedlichen Rollen.

Das Konzept der Persönlichen Zukunftsplanung hat eine über 40-jährige Entwicklungs-und Verbreitungsgeschichte. Es ist eine Sammlung verschiedenster Methoden und Wege, um mit Menschen mit und ohne Behinderung über ihre persönliche Zukunft nachzudenken. Dabei geht es darum, eine Vorstellung von einer guten Zukunft zu entwickeln, Ziele zu setzen, diese gemeinsam mit anderen Schritt für Schritt umzusetzen und dabei alle Möglichkeiten zu nutzen, die der Sozialraum bietet, in dem die Person lebt.

Zusätzlich zu den Modulen werden E-Learning und vertiefende Lernschleifen im Lehrgang angeboten. Ein zentraler Teil dieser Weiterbildung ist das Arbeiten und Reflektieren über die eigenen Lern-Erfahrungen in einer heterogenen Lerngruppe.
Für Mitarbeiter*innen von Trägerorganisationen und Verwaltung bietet der Lehrgang Raum für offenen Austausch über Ideen und Umsetzungsmöglichkeiten, um die geforderten Ziele der gesellschaftlichen Teilhabe ermöglichen zu können. Der Lehrgang will positive Veränderungen auf der Ebene der Person, von Organisationen sowie des Gemeinwesens bewirken und initiieren.

Kooperationspartner*innen: Auftakt GmbH, Verein Balance - Leben ohne Barrieren, Caritas, Lebenslinien ÖHTB Wohnen GmbH

Start des Lehrgangs: 31. März 2017
Wo: VHS Hietzing, Hofwiesengasse 48, 1130 Wien
Umfang: sechs zweitägige Module und ein Abschlusstag
Kosten: € 1.990,-

Weitere Informationen & Anmeldung unter www.vhs.at/hietzing sowie unter Tel.: 01/891 74 113 000(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Catharina Gruidl
Mediensprecherin VHS Wien
Tel.: 01/89 174-100 105
Mobil: 0699/189 17 758
E-Mail: catharina.gruidl@vhs.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004