ÖAMTC: Staus wegen Großdemo am Samstag in Wien

15. Bezirk, Gürtel und Innenstadt betroffen

Wien (OTS) - Am Samstagnachmittag, 18. März, ab voraussichtlich 15:00 Uhr, wird es wegen der Demonstration „Internationaler Aktionstag gegen Rassismus“ laut ÖAMTC zu teils erheblichen Behinderungen in Rudolfsheim-Fünfhaus, auf dem Gürtel in beiden Richtungen sowie in der Innenstadt kommen. 5000 Teilnehmer werden erwartet.

Die Route im Detail
Märzpark – Hütteldorfer Straße – Neubaugürtel – Lerchenfelder Gürtel – Josefstädter Straße – Stadiongasse – Parlament.

Die ÖAMTC-Experten befürchten Staus auf der Hütteldorfer Straße stadteinwärts ab Johnstraße, auf dem Inneren und Äußeren Gürtel zwischen Gumpendorfer Straße und Thaliastraße, in der Josefstädter Straße sowie auf der Zweierlinie in beiden Richtungen. Empfehlung:
großräumig ausweichen.

Service: http://www.oeamtc.at/verkehrsservice

(Schluss)
Lasser/Dittrich

Rückfragen & Kontakt:

ÖAMTC-Medien Mobilitätsinformationen
+43 1 71199 21795
mi-presse@oeamtc.at
www.oeamtc.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NAC0001