Korosec begrüßt neues Erwachsenenschutzgesetz

Seniorenbund: Tausende Betroffene profitieren

Wien (OTS) - Für Ingrid Korosec, Präsidentin des Österreichischen Seniorenbundes, stellt das gestern vom Justizausschuss verabschiedete Erwachsenenschutzgesetz einen „wichtigen Schritt im Sinne der Betroffenen und ihrer Angehörigen“ dar.

„Ein derartiges Schutzgesetz bildet seit Jahren einen zentralen Punkt in der Arbeit des Seniorenbundes. Wir waren bis zuletzt in den Entwurf des Gesetzes involviert. Das neue Erwachsenenschutzgesetz garantiert die größtmögliche Selbstbestimmung für Menschen jeden Alters, ohne die Sicherung des notwendigen Schutzes außer Acht zu lassen“, zeigt sich Korosec erfreut.

Rückfragen & Kontakt:

Österreichischer Seniorenbund
Wolfgang Müller, MA, MSc
Pressesprecher
Tel.: (+43) 01 - 40 126 - 430
wmueller@seniorenbund.at
www.seniorenbund.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SEN0001