Lima Corporate feiert 10 Jahre 3D-Druck: Trabecular Titanium

San Daniele Del Friuli, Italien (ots/PRNewswire) - Lima Corporate feiert das 10-jährige Jubiläum von Trabecular Titan (TT), der proprietären 3D-Drucktechnologie von Lima. Dieses Jubiläum positioniert Lima als den Pionier und Marktführer für 3D-Drucktechnologien, die in der Orthopädie angewendet werden.

(Logo: http://photos.prnewswire.com/prnh/20150417/739765 )

(Photo: http://mma.prnewswire.com/media/478310/LimaCorporate.jpg )

Die Entscheidung von Lima Corporate, die EBM-Technologie (Electron Beam Melting) und die Herstellung von Zusatzstoffen zu entwickeln, wurde getroffen, um die Beseitigung von funktionalen Grenzen bei Beschichtungen, die auf traditionelle prothetische Implantate aufgebracht werden, zu unterstützen. Lima beschloss, eine Partnerschaft mit Arcam zu stärken, um das Potenzial der TT-Technologie weiter zu entwickeln, wobei Arcams Wissen und Erfahrung mit 3D-Druck in anderen Branchen genutzt werden sollte.

"Wir sind sehr stolz darauf, Lima auf seinem beeindruckenden Weg bei der Herstellung von Zusatzstoffen zu unterstützen. Als Pionier bei der Herstellung von Zusatzstoffen hat Lima bei der Umwandlung der orthopädischen Industrie und damit der Umwandlung von Arcam die Führung übernommen", sagte Magnus Rene, CEO von Arcam.

"Lima ist maßgeblich am Aufstieg von Arcam zum Hauptlieferanten von EBM-basierten Fertigungsanlagen und Metallpulver für die Herstellung von Zusatzstoffen in der Orthopädie beteiligt."

Infolge dieser Partnerschaft begann Lima mit dem Erwerb der ersten Maschinen und der Produktion von Prototypen zur Untersuchung der Auswirkungen eines Materials, das potenziell den trabekulären Knochen nachahmen könnte.

Diese Erfahrung mit Trabecular Titanium hat die beeindruckende Vielseitigkeit der Technologie aufgezeigt. Die Geometrien, die mit EBM-Technologie produziert werden können, haben sofort verdeutlicht, dass das neue Material die Grenzen der traditionellen maschinellen Bearbeitungsprozesse überschreitet.

Im Jahr 2007 entstand die erste azetabulare Kappe, der Lima Delta TT Cup, mit dem man das Ziel verfolgte, den Anforderungen der Chirurgen an bessere Implantatleistungen und -ergebnisse entgegenzukommen. Nach Erlangung der CE-Kennzeichnung wurde der Delta-TT-Cup zum ersten Mal in Italien implantiert und steht seither auf dem Weltmarkt zur Verfügung. Im Anschluss an diese Erfahrung hat Lima in den letzten 10 Jahren ein Produktportfolio für verschiedene anatomische Bereiche von der Hüfte bishin zu den Extremitäten sowie maßgeschneiderte Lösungen für patientenspezifische Bedürfnisse durch Nutzung von TT entwickelt.

"Lima ist für seine Innovationen und für seinen Fokus auf vorklinische und klinische Forschung zur Unterstützung von Innovationen bekannt. Dieser Meilenstein ist eine großartige Anerkennung für Lima und für die Chirurgen, die uns unterstützen, die an diese Technologie schon vor 10 Jahren geglaubt haben und die diesen aufregenden Weg zusammen mit uns weitergegangen sind. Dieser Innovation folgten viele andere. Lima wird weiterhin wachsen und Lösungen entwickeln, die orthopädischen Chirurgen dabei unterstützen, das Fühlen in der Bewegung wiederzufinden", sagte Herr Luigi Ferrari, Corporate CEO von Lima.

Über Lima CorporateLima Corporate ist ein weltweit tätiges Medizingeräte-Unternehmen, das rekonstruktive orthopädische Lösungen für Chirurgen herstellt, die sich für die Verbesserung der Lebensqualität ihrer Patienten einsetzen. Das in Italien ansässige Unternehmen Lima Corporate hat sich auf die Entwicklung innovativer Produkte und Verfahren spezialisiert, um es Chirurgen zu ermöglichen, die ideale Lösung für jeden einzelnen Patienten zu wählen. Die Produktpalette von Lima Corporate umfasst große Implantate zur Gelenkrevision und primäre Implantate sowie vollständige Extremitätenlösungen, einschließlich Fixierungen.

Weitere Informationen zum Unternehmen finden Sie auf http://www.limacorporate.com

https://www.limacorporate.com/repo/transfers/13/Lima_Corporate_Press_
Release_TT_FINAL_EN_ITA.pdf

Limacorporate spa, Via Nazionale, 52, 33038 Villanova di San Daniele, Udine - Italien. Tel.: +39-0432-945511. E-Mail:
info@limacorporate.com ,http://www.limacorporate.com

Rückfragen & Kontakt:

Melissa Della Putta +39-0432-945447
melissa.dellaputta@limacorporate.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0015