Führungskräfte aus dem Luftfahrtbereich aus 130 Ländern nahmen am World ATM Congress 2017 teil

Madrid (ots/PRNewswire) - Der fünfte jährliche World ATM Congress (http://www.worldatmcongress.org/) endete am Donnerstag, dem 9. März. Als größte Flugverkehrsmanagementausstellung (ATM) der Welt zog der Kongress mit 7.757 registrierten Teilnehmern und 230 Ausstellern aus 131 Ländern eine rekordverdächtige Anzahl von Interessenten an.

Íñigo de la Serna Hernáiz, Spaniens Minister für Öffentliche Arbeiten und Verkehr, eröffnete den dreitägigen Kongress (http://www.worldatmc ongress.org/Uploads/2017%20PDFs/3.7.17%20Opening%20Statement.pdf), dessen Hauptredner Violeta Bulc, EU-Kommissarin für Verkehrsfragen, und Willie Walsh, Chief Executive Officer von IAG und Vorsitzender des Gouverneursrates der Internationalen Zivilluftfahrtsorganisation (IATA) waren. Während der Konferenz wurden die besten Möglichkeiten zur Schaffung der für die Unterstützung der gewünschten Veränderungen aufgrund neuer Technologien, neuer Mitspieler im Luftraum, wie z. B. Drohnen, des Wettbewerbs und des Drucks auf Leistungssteigerung richtigen Kultur untersucht. Des Weiteren fanden verschiedene Events statt, darunter die Single European Sky Awards der Europäischen Kommission und die IHS Jane's ATC Awards.

In fünf Sälen wurden mehr als 120 Stunden Bildungsveranstaltungen geboten, darunter Podiumsdiskussionen, technische Präsentationen und Produktpräsentationen und -einführungen, die von fast 100 führenden Luftverkehrsfachleuten aus der Industrie, von Regierungen, Arbeitnehmervertretern und Bildungseinrichtungen abgehalten wurden.

"Der World ATM Congress wird jedes Jahr größer und umfassender", sagte Peter F. Dumont, President und CEO der ATCA. "Die Veranstaltung bietet den Teilnehmern Insiderinformationen, die sie benötigen, um den Luftraum zu sichern, ihre Unternehmen weiter auszubauen und ihre Karrieren voranzubringen. Der World ATM Congress bringt Regierungen, die Industrie, die Wissenschaft und Nutzer aus der vordersten Front aus der gesamten Welt zusammen, die alle daran interessiert sind, die Sicherheit und Effizienz des weltweiten Luftraums auszubauen und zu verbessern. Im Rahmen der Modernisierung der Luftfahrtindustrie hat sich der World ATM Congress zu einem fruchtbaren Nährboden für Diskussionen und Technologien entwickelt, welche die Luftfahrt in den kommenden Jahren formen werden."

Jeff Poole, Director General der CANSO, sagte: "Der World ATM Congress wird von der Industrie für die Industrie veranstaltet, und was noch wichtiger ist, er erfüllt die Anforderungen der Industrie. In diesem Jahr war sein Programm in jeder Hinsicht noch umfangreicher. Die Veranstaltung wird für Aussteller, Referenten und Besucher gestaltet und wir arbeiten hart daran, ihre Anforderungen zu erfüllen. Hier kommen ebenfalls die wichtigsten Führungskräfte aus dem Luftfahrtbereich und andere Stakeholder zusammen, um vor der gesamten ATM-Gemeinschaft an einem Ort zu sprechen und mit ihr ihre Erwartungen und Anforderungen zu diskutieren. Der World ATM Congress wird auch weiterhin den Anforderungen der Industrie und ihrer Stakeholder zuhören und diese bei der Entwicklung der Veranstaltung in den kommenden Jahren berücksichtigen."

Der World ATM Congress wird von der Civil Air Navigation Services Organisation (CANSO) in Partnerschaft mit der Air Traffic Control Association (ATCA) mit Unterstützung der Platinsponsoren Boeing, Indra, Leonardo und Thales organisiert. Der World ATM Congress findet das nächste Mal vom 6. bis 8. März 2018 statt. Ausstellungsfläche und Sponsoringmöglichkeiten
(http://www.worldatmcongress.org/2018-exhibitor-info) für 2018 können
ab sofort gebucht werden.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Kontaktaufnahme mit Abigail Glenn-Chase unter +1 703 299 2430 Nst. 308 oder abigail.glenn-chase@atca.org.

Logo - http://mma.prnewswire.com/media/446757/World_ATM_Congress___5t h_Anniversary.jpg

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0010