ERINNERUNG: Morgen: ÖVP-Pressegespräch: „Mindestsicherung – Rot-Grün gefährdet unser Sozialsystem“

Aktuelle Entwicklungen und Herausforderungen - Rot-Grün-Politik auf Kosten der Steuerzahler

Wien (OTS) - Wir laden die Kolleginnen und Kollegen von Presse, Hörfunk, Fernsehen, Foto- und Internetredaktionen herzlich ein zum

ÖVP-Pressegespräch zum Thema

„Mindestsicherung – Rot-Grün gefährdet unser Sozialsystem!“

Während andere Bundesländer längst die notwendigen Maßnahmen zur Reform der Mindestsicherung ergriffen haben, setzt Wien weiter auf völlig verfehlte Steuergeldvergabe und gefährdet damit unser Sozialsystem. Statt endlich auf Reformen zu setzen, sucht Rot-Grün Möglichkeiten andere zur Kasse zu bitten. Über aktuelle Entwicklungen, Herausforderungen und Maßnahmen informieren wir in einer gemeinsamen Pressekonferenz.

Teilnehmer:

- Abg.z.NR August Wöginger, ÖVP-Sozialsprecher, Bundesobmann des ÖAAB

- Stadtrat Gernot Blümel, Landesparteiobmann der ÖVP Wien

Zeit: Montag, 13. März 2017, 11.00 Uhr

Ort: ÖVP, Lichtenfelsgasse 7, 1010 Wien

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Rückfragen & Kontakt:

ÖVP Klub der Bundeshauptstadt Wien
Bernhard Samek
0664/83 83 236
bernhard.samek@wien.oevp.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VPR0001