Mehrere Festnahmen bei Suchtmittel-Schwerpunktaktion

Wien (OTS) - Am 11.03.2017 gelang es Beamten der Einsatzgruppe zur Bekämpfung der Straßenkriminalität insgesamt acht Personen wegen Verdacht des Suchtmittelhandels festzunehmen. Die Anhaltungen dieser Männer erfolgten in der Schüttelstraße und am Praterstern (beide 2. Bezirk) sowie am Lerchenfelder Gürtel (16. Bezirk). Alle Festgenommenen wurden nach beobachtetem Suchtmittelhandel angehalten, sie leisteten teilweise Widerstände gegen das polizeiliche Einschreiten. Es wurde Cannabis und Cannabisharz in Straßenverkaufsmengen und kleinere Bargeldbeträge sichergestellt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002