Torbogen in Kalksburg: Höhenbalken kommt

Verbesserung bei der Kontrolle der Höhenbeschränkung am Kalksburger Kirchenplatz

Wien (OTS) - Um zukünftig Unfälle aufgrund der zu hohen Schwerfahrzeuge zu vermeiden, hat sich die Stadt Wien gemeinsam mit dem Bezirk dazu entschlossen eine Lösung in Form eines Höhenbalkens zu errichten. Dieser wird in stadtauswärtiger Richtung vor dem Torbogen aufgestellt und soll LenkerInnen von Fahrzeugen eindringlich auf die maximale Höhe von 3,7 Metern aufmerksam machen. Etwaige Beschädigungen am Höhenbalken werden dokumentiert und wegen Sachbeschädigung und/oder Fahrerflucht zur Anzeige gebracht.

(Schluss) vis


Rückfragen & Kontakt:

Sonja Vicht
Assistenz der Abteilungsleitung und
Öffentlichkeitsarbeit
Tel. 01/4000-33003
E-Mail: sonja.vicht@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009