Lotto: Jackpot mit 1,8 Millionen bei „6 aus 45“

Solo Joker mit 176.000 Euro in Niederösterreich

Wien (OTS) - Die „sechs Richtigen“ 9, 13, 19, 21, 27 und 29, ausnahmslos ungerade Zahlen also, brachten am Mittwoch keinen Gewinner im ersten Rang. Im Topf bleiben daher rund 741.000 Euro. Bei der Wochenend-Ziehung geht es um rund 1,8 Millionen Euro.

Zehn Spielteilnehmer tippten einen Fünfer mit der Zusatzzahl 7. Rund 10.200 Euro erhält jeder der Gewinner. Drei davon kommen aus Wien, je zwei aus Niederösterreich, Tirol und Kärnten. Ein Oberösterreicher gehört auch dazu. Der Fünfer mit Zusatzzahl wurde auf sieben Normalscheinen, zwei Quicktipps und einem Systemschein erzielt.

Joker

Beim Joker gab es wieder einen Sologewinn. Das „Ja“ zum Joker auf einem Lotto Quicktipp war es, das einem niederösterreichischen Spielteilnehmer rund 176.000 Euro bringt. Der Sologewinner hatte zehn Joker gespielt, der fünfte war es, dem ihm den Gewinn bescherte.

Die endgültigen Lotto Quoten der Ziehung vom Mittwoch, 8.3.2017:

JP Sechser, im Topf bleiben EUR 740.998,30 – 1,8 Mio.warten 10 Fünfer+ZZ zu je EUR 10.188,70 131 Fünfer zu je EUR 848,40 499 Vierer+ZZ zu je EUR 66,80 5.182 Vierer zu je EUR 35,70 9.172 Dreier+ZZ zu je EUR 9,00 76.279 Dreier zu je EUR 4,30 201.736 Zusatzzahl allein zu je EUR 1,20

Die Gewinnzahlen: 9 13 19 21 27 29 Zusatzzahl: 7

Die endgültigen Joker Quoten der Ziehung vom Mittwoch, 8.3.2017:

1 Joker zu EUR 175.952,40 10 mal EUR 7.700,00 94 mal EUR 770,00 988 mal EUR 77,00 9.742 mal EUR 7,00 97.122 mal EUR 1,50

Jokerzahl: 6 2 2 9 6 5

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
Günter Engelhart
01 / 790 70 / 31910
Gerlinde Wohlauf
01 / 790 70 / 31920

www.lotterien.at
www.win2day.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | LOT0001