SPÖ Frauen Meidling überreichen Helene Potetz-Frauenpreis an Sandra Wilhelm

Auszeichnung für besondere Verdienste um Frauen in Meidling

Wien (OTS/SPW) - Anlässlich des Frauentags überreichen die SPÖ Frauen Meidling den Helene Potetz-Frauenpreis an Einzelpersonen oder Gruppen, die sich durch besondere Verdienste um Frauen in Meidling -sei es durch soziales Engagement, durch Verbesserung des Zusammenlebens oder durch andere Projekte zur Frauenförderung -auszeichnen. Eine Jury, die sich aus Meidlinger_innen aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Soziales zusammensetzt, wählt aus den Einreichungen ein Siegerprojekt aus. Heute Donnerstag wird der Preis um 18.30 Uhr in der SPÖ Meidling, Ruckergasse 40 durch die Bezirksvorsitzende LAbg. Gabriele Mörk und durch die Frauenvorsitzende der SPÖ Meidling, Bezirksrätin Anna Bolovich überreicht. ****

Die heurige Preisträgerin des Helene Potetz Preises ist Sandra Wilhelm. Sie ist Vorstandsmitglied des SC Wiener Viktoria. Sie war maßgeblich an der Gründung einer Frauenfußball-Mannschaft beteiligt. Weiters entwickelt und leitet sie zahlreiche soziale Projekte für den Verein, wie z.B.: Special Ravens, Meidling Connect oder Meidling hilft. Das „Sichtbar machen“ von Meidlinger Frauen in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft ist der Jury, die sich aus engagierten MeidlingerInnen aus allen Tätigkeitsbereichen zusammensetzt, bei ihrer Entscheidung für die Preisträgerin ein großes Anliegen.

Fotos der Verleihung sind unter http://www.meidling.spoe.at/helene-potetz-preis abrufbar. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Meidling
Ruckergasse 40
A-1120 Wien
Telefon: (01) 813 42 54
oder (01) 534 27/ 1120
Fax: (01) 813 42 54/10
E-Mail: wien.meidling@spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0002