„VERA. Das kommt in den besten Familien vor“ – am 11. März in ORF 2

Wien (OTS) - Verwitwet mit Drillingen, Auszeit von der Familie und von der Pleite ins Lebensglück – am Samstag, dem 11. März 2017, berichten Vera Russwurms Gäste um 22.00 Uhr in ORF 2 in einer neuen Ausgabe von „VERA. Das kommt in den besten Familien vor“ darüber, wie sie ihre persönlichen Lebenskrisen bewältigt haben. Drei Tage nach dem Weltfrauentag sind in der aktuellen Ausgabe drei starke Frauen zu Gast, die dem Publikum erzählen, wie sie ihre Herausforderungen gemeistert haben.

In der aktuellen Ausgabe der Talksendung geht es am 11. März um folgende Themen:

Drillingsmama, plötzlich verwitwet: Nina Fuchs stand mit ihren Drillingen im Kleinkindalter plötzlich alleine da, nachdem ihr Mann Michael mit 38 Jahren unerwartet starb. Aus der Krise geholfen hat ihr ihre Psychologin Mag. Dr. Monika Wogrolly, die ebenfalls einen harten privaten Schicksalsschlag zu meistern hatte.

Burn-out und Rabenmutter: Die zweifache Mutter Tanja Bräutigam hatte sich bis zur totalen Erschöpfung um ihre Kinder gekümmert. Trotz aller Bedenken nimmt sie sich eine fünfwöchige Auszeit. Hin- und hergerissen zwischen dem Wunsch nach Ruhe und dem Gefühl, eine Rabenmutter zu sein, beginnt für Tanja eine spannende Reise zu sich selbst. Tanja Bräutigam kommt mit Nina Petz, einem erfahrenen Eltern-Kids-Coach.

Von der Pleite ins Lebensglück: Ulrike Wolf wurde mit 46 Jahren Witwe und stand kurz darauf mit ihrem Gasthof vor dem finanziellen Ruin. Da begegnete ihr zufällig der Wirt Rupert Gangl, der sich als der Retter ihres gesamten Lebens entpuppte. Die beiden erzählen Vera ihre unglaubliche Geschichte.

„VERA. Das kommt in den besten Familien vor“ ist außerdem in der ORF-TVthek (tvthek.ORF.at) als Live-Stream und sieben Tage lang nach der TV-Ausstrahlung als Video-on-Demand abrufbar.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004