Wien: Drogenring zerschlagen

Wien (OTS) - Ermittlern des LKA-Wien, Außenstelle Mitte, gelang ein erfolgreicher Schlag gegen die organisierte Suchtmittelkriminalität. Nach umfangreichen Ermittlungen nahmen die Kriminalisten insgesamt sieben Personen fest. Bei Hausdurchsuchungen in Wohnungen im 14. und 5. Wiener Gemeindebezirk wurden insgesamt 1400 Gramm Heroin sichergestellt. Den teilgeständigen Tätern konnte des Weiteren der Verkauf von sechs Kilogramm Heroin und 500 Gramm Kokain nachgewiesen werden. Das aus dem Drogenhandel lukrierte Geld transferierten die Beschuldigten nach den derzeitigen Erkenntnissen nach Serbien. Fünf Beschuldigte befinden sich in Untersuchungshaft.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas KEIBLINGER
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002