REMINDER: Baumeisterinnen der Republik - Veranstaltung zum Frauentag am 7. März im Parlament

Nationalratspräsidentin Bures und ORF Generaldirektor Wrabetz präsentieren ORF-Reihe mit Portraits bedeutender Politikerinnen

Wien (PK) - Wer sind die Baumeisterinnen unserer Republik? Diese Frage steht am Vorabend des Internationalen Frauentags im Fokus einer Veranstaltung im Parlament. Nationalratspräsidentin Doris Bures und ORF Generaldirektor Alexander Wrabetz werden begrüßen. Nationalratspräsidentin Bures: "Große und großartige Frauen haben die Republik wesentlich mitgestaltet. Wir müssen heute leider immer noch aktiv daran arbeiten, dass Frauen in Wirtschaft und Politik präsent sind."

Präsentiert werden vier ORFIII- Politikerinnenportraits über die erste Bundesministerin Grete Rehor, die erste Wissenschaftsministerin Hertha Firnberg, die erste Klubobfrau im Parlament Freda Meissner-Blau und die 2014 verstorbene erste Nationalratspräsidentin Barbara Prammer. Edeltraud Hanappi-Egger (Rektorin der WU Wien), Gabriella Hauch (Institut für Geschichte, Universität Wien) und Elisabeth Sobotka (Intendantin der Bregenzer Festspiele) diskutieren im Anschluss über frauenpolitische Erfolge, den Status quo und neue Herausforderungen. Moderieren wird ORFIII-Redakteurin Christine Mayer-Bohusch.

Veranstaltung: Baumeisterinnen der Republik

Ort: Nationalratssitzungssaal des Parlaments

Zeit: Dienstag, 7. März 2017, 18.00 Uhr

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen.

Die von Cornelius Obonya moderierten Doku-Portraits im Rahmen der Reihe "Baumeisterinnen der Republik" sind ab 11. März wöchentlich am "zeit.geschichte"-Samstag um 20.15 Uhr auf ORFIII zu sehen.

Parlament bietet Spezialführungen zum Frauentag

Im Zeitraum 8. bis 18.3.2017 werden täglich und kostenlos Spezialführung zum Schwerpunkt "Frauen im Parlament" angeboten, bei denen auch auf die Biographien der vier portraitierten Frauen eingegangen wird. Anmeldung bitte unter +43 1 401 10-2400 oder besucherservice@parlament.gv.at. Mehr Information zur Themenführung "Frauen im Parlament" unter
https://www.parlament.gv.at/GEBF/FUEHRUNGEN/Themenfuehrungen/FRAUEN/i
ndex.shtml. (Schluss) red

HINWEISE: Fotos dieser Veranstaltung finden Sie auf der Website des Parlaments unter www.parlament.gv.at/SERV/FOTO/ARCHIV.

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der Parlamentsdirektion
Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272
pressedienst@parlament.gv.at

http://www.parlament.gv.at
www.facebook.com/ParlamentWien
www.twitter.com/oeparl

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0001