Eurofighter - Stronach/Lugar fordert Transparenz im Sinne der Steuerzahler

Wien (OTS) - „Wir begrüßen die Einsetzung eines Untersuchungsausschusses in der Causa Eurofighter. Natürlich werden wir mitstimmen und unseren Beitrag leisten“, kommentiert Team Stronach Klubobmann Robert Lugar das Minderheitenverlangen zum Einsetzen eines U-Ausschusses von FPÖ und Grünen.

Es brauche Aufklärung in dieser Sache, die viele Millionen Euro an Schaden verursacht hat, „schließlich haben sich die österreichischen Bürger Transparenz verdient!“, so Lugar. 

Rückfragen & Kontakt:

Team Stronach Parlamentsklub
++43 1 401 10/8080
parlamentsklub@teamstronach.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TSK0003