Prominente Gäste beim Heringsschmaus der Regionalmedien Austria

Nummer 1* am österreichischen Printmarkt lud in die Meierei im Stadtpark

Wien (OTS) - Anlässlich des Aschermittwochs am 1. März 2017 luden die Regionalmedien Austria (RMA) zum Heringsschmaus in exklusiver Runde. Zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft folgten der Einladung in die Meierei im Wiener Stadtpark und verbrachten gemeinsam mit den RMA-Vorständen Georg Doppelhofer und Gerhard Fontan sowie dem scheidenden RMA-Vorstand Stefan Lassnig einen anregenden und unterhaltsamen Abend.

In ihrer Ansprache bedankten sich die RMA-Vorstände bei den anwesenden Gästen für die bisherige Zusammenarbeit, die für künftige gemeinsame Projekte eine nachhaltige Basis darstellt. Vor diesem Hintergrund verwiesen sie auch auf die aktuellen Zahlen zur verbreiteten Auflage, die bei den Regionalmedien Austria bei wöchentlich 3,465 Millionen** Exemplaren liegt.

Unter den hochkarätigen Gästen: die Bundesminister Jörg Leichtfried und Andrä Rupprechter sowie Peter Gridling, Direktor des Bundesamtes für Verfassungsschutz und Terrorismusbekämpfung, Sonnentor-Eigentümer Johannes Gutmann, Post-Vorstand Walter Hitziger, Mitsubishi-Geschäftsführer Andreas Kostelecky und Gudrun Kreutner, Leiterin Kommunikation Österreichische Apothekerkammer.

Zu den Gästen zählten auch: Neuroth-Vorstand Thomas Perissutti, Herbert Pichler, Aufsichtsrat bei der Bausparkasse Wüstenrot, Nordsee Österreich-Geschäftsführer Alexander Pietsch, Forstinger Österreich-Geschäftsführer Andreas Prödiger, Jürgen Roth, Vizepräsident der Wirtschaftskammer Österreich, Alois Steinbichler, Vorstandsvorsitzender der Kommunalkredit, Manfred Url, Generaldirektor der Raiffeisen Bausparkasse sowie Kurt Weinberger, Vorstandsvorsitzender der Österreichischen Hagelversicherung.

* Quelle: MA 2015/16 (Erhebungszeitraum 07/15-06/16), Netto-Reichweite: Leser pro Ausgabe in Österreich 14plus, max. Schwankungsbreite ±0,8%. RMA gesamt (wöchentlich, kostenlos):
bz-Wiener Bezirkszeitung; Bezirksblätter BGLD, NÖ, SBG, TIR; meine Woche KTN, STMK; Kooperationspartner: Bezirksrundschau OÖ; Regionalzeitungen VBG.

** Quelle: ÖAK 2. HJ 2016, durchschnittlich verbreitete Auflage im Inland der angeführten Titel der RMA und RMA gesamt (wöchentlich, gratis).

RMA – Regionalmedien Austria AG:

Die RMA AG steht österreichweit für lokale Nachrichten aus den Regionen und vereint unter ihrem Dach insgesamt 129 Zeitungen der Marken bz-Wiener Bezirkszeitung, Bezirksblätter Burgenland, Niederösterreich, Salzburg und Tirol, meine WOCHE Kärnten und Steiermark, der Kooperationspartner Bezirksrundschau Oberösterreich und Regionalzeitungen Vorarlberg sowie acht Zeitungen der Kärntner Regionalmedien und den Grazer. Im digitalen Bereich bieten die Portale meinbezirk.at und grazer.at lokale und regionale Inhalte. Ergänzend dazu stellt die RMA mit der Mini Med Veranstaltungsreihe, dem Magazin Hausarzt und gesund.at umfangreiche Gesundheitsinformationen zur Verfügung.

Weiterführende Links:
www.meinbezirk.at/2040450
Regionalmedien Austria AG: www.regionalmedien.at

Rückfragen & Kontakt:

Regionalmedien Austria AG
Mag. Kerstin Traschler
Leitung Marketing und Kommunikation
+43/664/80 666 8200
kerstin.traschler@regionalmedien.at
www.regionalmedien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | REG0001