Gewerbsmäßiger Diebstahl in Apotheke in Wien-Ottakring

Wien (OTS) - Apothekenangestellte verständigten am 01.03.2017 kurz vor 10.00 Uhr die Polizei, da ein vermeintlicher Kunde nach einem Diebstahlsverdacht aus dem Geschäft geflüchtet war. Aufgrund der genauen Personenbeschreibung konnten Beamte der Polizeiinspektion Koppstraße den Tatverdächtigen in der Nähe des Lerchenfelder Gürtels anhalten und festnehmen. Der 36-Jährige wird des gewerbsmäßigen Diebstahls verdächtigt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
+43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003