Absichtlich schwere Körperverletzung

Ersuchen um Lichtbildveröffentlichung

Wien (OTS) - Nachdem am 17.12.2016 zwei Gruppen nach einer körperlichen Auseinandersetzung aus einer Diskothek verwiesen wurden, kam es vor der U-Bahnstation Handelskai erneut unter ihnen zu einer Auseinandersetzung. Dabei wurden drei Männer im Alter von 25, 37 und 40 Jahren von drei bislang unbekannten Tätern attackiert und zum Teil schwer verletzt. Einer der Täter setzte bei dem Angriff auch einen Werkzeughammer gegen die Opfer ein.
Durch die Videoüberwachung konnten Fotos der Tatverdächtigen gesichert werden. Bisherige Ermittlungen hinsichtlich der Ausforschung der Identität der Tatverdächtigen verliefen negativ. Die Landespolizeidirektion Wien ersucht über Anordnung der Staatsanwaltschaft Wien um Veröffentlichung der Lichtbilder. Sachdienliche Hinweise (auch anonym) werden an das Landeskriminalamt Wien, Außenstelle Zentrum Ost, unter der Telefonnummer 01-31310 DW 62800 erbeten.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Michaela ROSSMANN
+43 1 31310 72117
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001