Produktionsstart des wahrscheinlich wichtigsten Autos Österreichs: der erste BMW 5er lief in Graz vom Band

BMW Group unterstreicht ihr Engagement in und für Österreich und leistet wichtigen Beitrag zum Wirtschaftswachstum und zur Sicherung von Arbeitsplätzen im Land

Salzburg/Graz (OTS) - Neben dem BMW Group Werk im bayerischen Dingolfing wird die neue BMW 5er Limousine auch in Österreich bei Magna Steyr in Graz für den Weltmarkt gebaut. Ein Großteil wird darüber hinaus auch mit einem hocheffizienten Motor aus dem weltgrößten Motorenwerk des Konzerns im oberösterreichischen Steyr unterwegs sein. 

Am Mittwoch, den 1. März lief der erste BMW 5er in Graz vom Band. Die alpinweise BMW 520d Limousine wurde nicht nur in Österreich gebaut, auch der kraftvolle Dieselmotor ist ein echter „Österreicher“. Er wurde im BMW Group Werk in Steyr/OÖ – dem weltgrößten Motorenwerk der BMW Group – entwickelt und gebaut. 

Mit Magna Steyr hat die BMW Group seit 2003 einen bewährten Partner, der erfolgreich die Modelle BMW X3 (bis 2010) sowie MINI Countryman und MINI Paceman (2010-2016) produziert hat - in Summe bereits über 1,2 Millionen Fahrzeuge.

Mehr zum wohl wichtigsten Auto für Österreich
und zum Engagement der BMW Group
im BMW Group PressClub Austria

Rückfragen & Kontakt:

BMW Group in Österreich
Michael Ebner
Leiter Kommunikation Österreich
+43 662 8383-9100
michael.ebner@bmwgroup.at
www.press.bmwgroup.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BMW0001