ABC-Ausbildung des Bundesheeres in der Tschechischen und Slowakischen Republik

Hauptausschuss des Nationalrats genehmigt Entsendungen einstimmig

Wien (PK) - Noch vor dem Plenum des Nationalrats trat heute der Hauptausschuss zusammen und genehmigte einstimmig Entsendungen von Soldatinnen und Soldaten in die Tschechische und in die Slowakische Republik zur Ausbildung von ABC-Fachpersonal. Dabei handelt es sich um eine unverzichtbare und abschließende Spür- und Dekontaminationsausbildung für den Umgang mit chemischen Schadstoffen, insbesondere im Hinblick auf den Selbstschutz, sichere Instrumentenhandhabung und -auswertung, so der Antrag des Verteidigungsministers. Ziel der Ausbildung sei die Vorbereitung auf einen etwaigen Einsatz bei Katastrophen und Terroranschlägen, (Schluss) jan

Rückfragen & Kontakt:

Pressedienst der Parlamentsdirektion
Parlamentskorrespondenz
Tel. +43 1 40110/2272
pressedienst@parlament.gv.at

http://www.parlament.gv.at
www.facebook.com/ParlamentWien
www.twitter.com/oeparl

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPA0001