CCC Schuhmode macht steirisches Filial-Dutzend voll

In Gralla eröffnet CCC die zwölfte Filiale in der Steiermark, gleichzeitig die größte des Landes/Mutterkonzern CCC S.A. steigerte den Umsatz 2016 auf ca. 750 Millionen Euro

Gralla/Graz (OTS) - Im Kauf-Park Gralla bei Leibnitz wird der internationale Schuhmode-Anbieter CCC am Donnerstag (2. März) seine zwölfte Filiale in der Steiermark eröffnen, die mit fast 900 Quadratmetern gleichzeitig die größte des Landes sein wird. Überdies ist das neue Familien-Schuhfachgeschäft in Gralla die 41. CCC-Filiale in Österreich. Mit zwölf Filialen hat die Steiermark nun die dichteste Abdeckung aller Bundesländer, gefolgt von Wien mit elf.

„Nur eine Woche nach der Eröffnung unserer 40. Österreich-Filiale in der der Arena in Fohnsdorf können wir jetzt das Familien-Schuhangebot im Süden der Steiermark mit einem attraktiven Sortiment an modischen Damen-, Herren- und Kinderschuhen sowie Taschen weiter verbessern. Damit setzen wir einen weiteren Schritt zur flächenmäßigen immer dichteren Abdeckung der Steiermark durch CCC-Filialen“, erklärte CCC-General Manager Mag. Gerald Zimmermann, der von Graz aus auch die slowenischen, kroatischen und deutschen CCC-Tochtergesellschaften führt.

„Auf dieser attraktiven und repräsentativen Verkaufsfläche, der mit fast 900 m² Verkaufsfläche größten CCC-Filiale in der Steiermark, können wir das breite CCC-Sortiment an modischen Damen-, Herren- und Kinderschuhen sowie Taschen optimal präsentieren und das besonders günstige Preis-/Leistungsverhältnis von CCC im Interesse der KonsumentInnen voll zur Geltung bringen“, erklärte Mag. Gerald Zimmermann anlässlich der Filialeröffnung in Gralla. „Damit verfügen wir über das attraktivste Schuhgeschäft mit der größten Auswahl in der gesamten Region“, meint Zimmermann.

Mit der Filial-Eröffnung am Donnerstag kommt CCC jetzt auf 41 Filialen in Österreich, und zwar zwölf in der Steiermark, elf in Wien, acht in Niederösterreich, sechs in Oberösterreich, zwei in Kärnten sowie je eine in Tirol und in Salzburg. Damit gibt es in der CCC Austria-Region 75 CCC Familien-Schuhfachgeschäfte, 41 in Österreich, 23 in Kroatien und elf in Slowenien.

CCC ist der größte Schuherzeuger Europas, der am schnellste wachsende Schuhmode-Anbieter des Kontinents und seit 2014 bereits größter in den CEE-Ländern.

Im Jahr 2016 hat die Konzern-Holding CCC S.A. den Umsatz um 38,3 Prozent auf rund 750 Millionen Euro gesteigert, wie am Dienstag bei der Ergebnis-Präsentation bekannt wurde. Gleichzeitig wird ein Reingewinn von ca. 74 Millionen Euro ausgewiesen und eine weiter gestiegene Ebit-Marge von 11,8 Prozent. Ende 2016 hat CCC 862 Stores in 16 Ländern betrieben.

Rückfragen & Kontakt:

Für Rückfragen steht Ihnen Mag. Gerald Zimmermann jederzeit gerne unter +43/(0)664-255 4419 zur Verfügung.

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | MSS0001