Forbes Travel Guide kündigt Sternebewertung 2017 an

Atlanta (ots/PRNewswire) - - 175 Hotels rund um die Welt erhalten die begehrte Fünf-Sterne-Bewertung; 38 neue Objekte erhalten erstmals die höchste Auszeichnung

- Die Einführung in 20 neuen Destinationen - mit der größten und vielfältigsten Gruppe an Gewinnern - setzt die Expansion dieser Auszeichnung nach Australien und in den pazifischen Raum fort

- Bali entpuppt sich mit drei Fünf-Sterne- und zehn Vier-Sterne-Bewertungen sowie mit drei empfohlenen Hotels als Luxus-Hotspot ; zwei internationale Hotels erhalten rekordverdächtige sechs Fünf-Sterne-Bewertungen

Forbes Travel Guide veröffentlichte heute seine 59. Liste der weltweiten Empfänger einer Sternebewertung und setzt somit seinen äußerst selektiven Ansatz für die Anerkennung der weltweit erlesensten Objekte sowie der Auszeichnung für einen perfekten, intuitiven Service fort.

2017 zählen zu den Preisträgern 22 neue Fünf-Sterne-Hotels, 76 neue Vier-Sterne-Hotels und 83 neue Hotels in der Kategorie Empfohlen. Weitere Erstgewinner umschließen sieben Fünf-Sterne-Restaurants, 13 Vier-Sterne-Restaurants und 12 empfohlene Restaurants. Die Liste zeichnet auch neun neue Fünf-Sterne-Spas und 35 neue Vier-Sterne-Spas aus. Hier (http://www.forbestravelguide.com/about/awardwinners) können Sie die vollständige Gewinnerliste abrufen.

Im Rahmen seiner weiteren globalen Expansion bewertet Forbes Travel Guide nun Objekte in 42 Ländern in ganz Amerika, Europa sowie im Asien-Pazifik-Raum und plant 2018 auch den Nahen Osten und Afrika einzubeziehen. Zu den im Jahr 2017 neu hinzugefügten internationalen Destinationen zählen: Bali, Barcelona, Bogota, Budapest, Cartagena, County Kildare (Irland), Dublin, Kyoto, Lima, Lissabon, Manila, Melbourne, Monte Carlo, München, Osaka, Santiago, Seoul, St. Tropez, Sydney, Venedig und Zürich.

"Die diesjährigen mit Sternen ausgezeichneten Objekte - die größte und internationalste Gruppe in der Unternehmensgeschichte - erzielte einen makellosen Qualitätsstandard für Gastlichkeit, was unsere Gesamtmission unterstrich, einen positiven Beitrag zur internationalen Tourismusbranche sowie zur individuellen Hotelerfahrung zu leisten", kommentierte Gerard J. Inzerillo, Chief Executive Officer von Forbes Travel Guide. "Wir freuen uns darauf, die Empfänger der Sternebewertung 2017 auszuzeichnen - eine außergewöhnliche Gruppe von Hotels, Restaurants und Spas mit einer ausgeprägten Servicekultur. In einer Online-Umgebung, die von Unübersichtlichkeit und Durcheinander geprägt ist, stellt Forbes Travel Guide die vertrauenswürdigste Informationsquelle dar, um Gästen bei der informierten Entscheidungsfindung zu helfen", sagte Inzerillo. "Wir sind stolz, jedem einzelnen zu gratulieren, der sich für seine Gäste und Mitarbeiter eingesetzt hat."

Um die diesjährige Auszeichnung zu feiern, werden Sternegewinner zur Forbes Travel Guide All-Star Celebration am 2. März in New York City eingeladen. Teilnehmer werden eine Auswahl an Gerichten genießen, die von preisgekrönten Köchen und Legenden der internationalen Feinschmeckerwelt zubereitet werden, einschließlich: Jose Garces, Amada; Christian Pratsch, Asiate; Daniel Boulud, Daniel; Mario Batali und Joe und Lidia Bastianich, Del Posto; Jean-Georges Vongerichten, Jean-Georges; Geoffrey Zakarian, The Lambs Club; und Michael White, Vaucluse.

HÖHEPUNKTE, TRENDS UND WISSENSWERTES FÜR 2017

  • Nach Zahlen - Unter den 1.464 Gewinnern befinden sich 175 Fünf-Sterne- und 478 Vier-Sterne-Bewertungen sowie 237 Hotelempfehlungen.
  • Insgesamt erhielten 62 Fünf-Sterne- und 176-Vier-Sterne sowie 73 empfohlene Restaurant eine Auszeichnung.
  • In der Kategorie Spas schafften es insgesamt 56 Fünf-Sterne- und 207 Vier-Sterne-Plätze eine Auszeichnung zu erzielen.
  • Die Schönheit der Vielfalt Während sich die Siegergruppe 2017 hinsichtlich Größe, Standort und Stil durch Vielfältigkeit auszeichnet, werden sie durch ein übergeordnetes Motto miteinander verbunden: Sie alle bieten eine ganz besondere Erfahrung. Neue Fünf-Sterne-Hotels reichen vom brandneuen frischen und originellen Faena Hotel Miami Beach und der kürzlich renovierten Grande Dame Ritz Paris bis zum absolut erstklassigen All-Suite-Hotel The Ritz-Carlton, Macau. Auch Boutique-Hotels setzten sich stark in der Fünf-Sterne-Kategorie durch, einschließlich Cabo San Lucas' 87-Zimmer-Hotel The Resort at Pedregal, Londons 30-Zimmer-Hotel 41 und Roms 14-Suiten-Hotel Portrait Roma. Die gleiche Vielfalt findet sich unter den Vier-Sterne-Gewinnern, zu denen St. Lucias Jade Mountain Resort zählt, dessen 29 Drei-Wand-Suiten direkten Außenzugang bieten und entweder über ihren privaten Infinity Pool oder ein Jacuzzi verfügen, sowie das Mystic, Connecticuts Spicer Mansion - ein neues 8-Zimmer-Hotel, in dem Gäste mit einem Monogramm versehenen Kissen und einem BMW-Chauffeurdienst verwöhnt werden.
  • Neu und erwähnenswert
  • Unter den neuen Destinationen entpuppte sich Bali als der große Luxus-Sieger. Der neue Luxus-Hotspot ergatterte Fünf-Sterne-Bewertungen für drei Hotels (Four Seasons Resort Bali in Jimbaran Bay, Four Seasons Resort Bali in Sayan und The Villas in Ayana). Ebenfalls lassen sich hier beeindruckende zehn Vier-Sterne-Hotels und drei empfohlene Objekte finden.
  • Manila startete mit zwei Fünf-Sterne-Hotels (Marco Polo Ortigas Manila, Sky Tower im Solaire Resort and Casino), einem Quartett von Vier-Sterne-Objekten (Fairmont Makati, Hyatt City of Dreams Manila, Raffles Makati, Sofitel Philippine Plaza Manila) und zwei empfohlenen Hotels (Makati Shangri-La, Manila, und Pan Pacific Manila).
  • In Australien wurden das Crown Towers Melbourne und The Darling in Sydney zu den ersten entsprechenden Hotels mit Fünf-Sterne-Auszeichnung. Zusätzlich sorgte Melbourne für ein Vier-Sterne-Hotel (Park Hyatt Melbourne) und zwei empfohlene Objekte (Grand Hyatt Melbourne und The Langham, Melbourne). Sydney brachte es auf zwei Vier-Sterne-Hotels (The Langham, Sydney, und Park Hyatt Sydney) sowie auf zwei empfohlene Hotels (InterContinental Sydney Double Bay, und Shangri-La Hotel, Sydney).
  • Zahlreiche europäische Destinationen feierten ihren Auftakt mit einem Fünf-Sterne-Objekt: Budapest (Four Seasons Hotel Gresham Palace Budapest), Barcelona (Mandarin Oriental, Barcelona), das French Riviera (Grand-Hôtel du Cap-Ferrat, A Four Seasons Hotel) und Venedig (Belmond Hotel Cipriani).
  • Rundum Sterne
  • Eine Elitegruppe von elf Objekten erhielt Fünf-Sterne-Auszeichnungen für ihr Hotel, Restaurant und Spa. Zu diesen dreifachen Fünf-Sterne-Gewinnern zählen: Banyan Tree Macau; The Broadmoor in Colorado Springs; The Cloister in Sea Island, Georgia; Fairmont Grand Del Mar in San Diego; The Landmark Mandarin Oriental, Hongkong; Mandarin Oriental, Las Vegas; Mandarin Oriental, Macau; Mandarin Oriental, Miami; Montage Laguna Beach; Ocean House in Watch Hill, Rhode Island; und Wynn Las Vegas.
  • Das Altira Macau und Four Seasons Hotel Hong Kong erhielten insgesamt vier Fünf-Sterne-Bewertungen für das Hotel, Spa und zwei Restaurants.
  • Das Crown Towers Macau hat insgesamt fünf Fünf-Sterne-Bewertungen für Hotel, Spa und drei Restaurants gewonnen.
  • Das Mandarin Oriental, Hongkong, und Wynn Macau stellten mit insgesamt sechs Fünf-Sterne-Bewertungen für das Hotel, Spa und drei Restaurants einen neuen Rekord auf.
  • Wo die Hotel-Sterne am hellsten strahlen
  • In den Vereinigten Staaten befindet sich die höchste Anzahl von Fünf-Sterne-Hotels in: Kalifornien (18), New York (9), Florida (8), Massachusetts (6) und Nevada (5). Kalifornien gewann dieses Jahr zwei neue Fünf-Sterne-Hotels dazu: Napas Solage, An Auberge Resort, und San Diegos Fairmont Grand Del Mar.
  • US-Städte mit der höchsten Anzahl an Fünf-Sterne-Hotels umschließen: New York (8), Beverly Hills (5), Las Vegas (5) und Miami (5).
  • Weltweit zählen zu den Städten mit den meisten Fünf-Sterne-Hotels: Macau (10), Paris (10), London (9) und Hongkong (8). Macau und Paris stehen mit jeweils einem neuen Gewinner für 2017 Kopf an Kopf.
  • Wo die Restaurant-Sterne am hellsten strahlen
  • In den Vereinigten Staaten befindet sich die höchste Anzahl von Fünf-Sterne-Restaurants in: New York (7), Kalifornien (6) und Nevada (6).
  • Las Vegas' Fine-Dining-Szene erlebt mit drei neuen Fünf-Sterne-Bewertungen einen Aufwärtstrend: Le Cirque Las Vegas und Picasso, beide im Bellagio, und Wing Lei im Wynn Las Vegas.
  • Weltweit zählen zu den Städten mit den meisten Fünf-Sterne-Restaurants: Macau (11) und Hongkong (8).
  • Wo die Spa-Sterne am hellsten strahlen
  • In den Vereinigten Staaten befindet sich die höchste Anzahl von Fünf-Sterne-Spas in: Kalifornien (8), Florida (5) und Nevada (5). Kaliforniens zwei neue Fünf-Sterne-Spas sind das Meadowood Spa in Napa und The Spa im Beverly Wilshire in Los Angeles.
  • Das brandneue und prächtige Meadowood Spa verschafft Napa Valley zu seinem ersten Fünf-Sterne-Spa.
  • Weltweit zählen zu den Städten mit den meisten Fünf-Sterne-Spas: Macau (7), Hongkong (5) und Shanghai (4).
  • Sense, A Rosewood Spa in Mayakoba ist das erste und einzige Fünf-Sterne-Spa in Mexiko.

Bitte klicken Sie für weitere Details zur Erstellung von Forbes Travel Guides Sternebewertungen hier
(http://www.forbestravelguide.com/about/forbes-travel-guide).

Um die vollständige Liste der 2017 Forbes Travel Guide Sterneempfänger einzusehen, klicken Sie bitte hier
(http://www.forbestravelguide.com/about/awardwinners).

Um die Bilder aller 2017 Forbes Travel Guide Sterneempfänger zu sehen, klicken Sie bitte hier (https://www.dropbox.com/sh/odixu5yoekv 46mx/AADEslh5Pom9j5H0-WCdNwaua?dl=0).

INFORMATIONEN ZU FORBES TRAVEL GUIDE

Forbes Travel Guide ist der Initiator des Fünf-Sterne-Bewertungssystems und versorgt die Reiseindustrie seit 1958 mit den umfassendsten Bewertungen sowie Rezensionen von Hotels, Restaurants und Spas. Forbes Travel Guide verfügt über ein Team von sachkundigen Prüfern, die anonym Objekte anhand von 800 strengen und objektiven Standards bewerten und so Verbrauchern die nötigen Einblicke bieten, um besser informierte Reise- und Freizeitentscheidungen zu treffen. Forbes Travel Guide ist der weltweit renommierteste Standard in der Luxusgastronomie. Bitte besuchen Sie für weitere Informationen zu Forbes Travel Guide http://www.forbestravelguide.com

Bleiben Sie mit Forbes Travel Guide in Kontakt:

Instagram: http://www.instagram.com/ForbesTravelGuide

Twitter: http://www.twitter.com/ForbesInspector

Facebook: http://www.facebook.com/ForbesTravelGuide

Rückfragen & Kontakt:

D&DPR
dndpr.com
Nichole DiBenedetto Nichole@dndpr.com
Teresa Delaney
Teresa@dndpr.com
+1-646-393-4392

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0019