Hietzing: Anmelden zum Filmabend „Rom – Ewige Stadt“

Wien (OTS/RK) - Am Dienstag, 7. März, gelangt im Amtshaus Hietzing (13., Hietzinger Kai 1-3) die Dokumentation „Rom – Ewige Stadt am Tiber“ zur Vorführung. Der Filmabend im Großen Festsaal des Amtsgebäudes geht um 18.30 Uhr los. Der Zutritt ist gratis. Ab sofort nimmt das Büro-Team der Bezirksvorstehung Hietzing Anmeldungen zu der Veranstaltung unter der Rufnummer 4000/13 116 entgegen.

Gestalter des Rom-Streifens ist der Filmer Erich Moritz. Der Abend wird in der Reihe „Hietzing Dialog ...miteinander reden (Bezirksvorsteherin Silke Kobald lädt ein!)“ durchgeführt. Zu sehen sind sämtliche bedeutenden Sehenswürdigkeiten der Stadt: Kirchen, Paläste, Brunnen, Denkmäler, Plätze plus Parkflächen, von der Antike bis zur Gegenwart. Zudem geht der Film auf den speziellen Rang Roms als Zentrum der Katholischen Kirche ein. Von einem Vatikan-Besuch samt Rundgang durch die Peterskirche bis zu einer päpstlichen Audienz erstreckt sich das reizvolle Bildmaterial. Mehr Informationen zu der Veranstaltung können per E-Mail eingeholt werden:
post@bv13.wien.gv.at.

Allgemeine Informationen:
Veranstaltungen im 13. Bezirk:
www.wien.gv.at/bezirke/hietzing/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0007