Unfall mit Fahrerflucht

Wien (OTS) - Am 26.02.2017 verschuldete gegen 19:05 Uhr auf der Kreuzung Stadionbrücke/Stadionallee ein unbekannter PKW-Lenker einen Auffahrunfall auf ein an der Ampel wartendes Auto, in dem zwei weibliche Opfer (10, 45) leicht verletzt wurden. Als der Lenker dieses Fahrzeuges (24) mit dem Unfallverursacher Kontakt aufnehmen wollte, fuhr ihm dieser laut Zeugenaussagen über den Fuß und beging Fahrerflucht. Der 24-Jährige wurde hierdurch ebenfalls verletzt. Der Fahrerflüchtige verlor am Unfallort zwar eine Kennzeichentafel, diese war jedoch bereits als gestohlen gemeldet und zur Fahndung ausgeschrieben.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0001