SANS Institute: 2 Disziplinen und 10 Kurse für Cybersicherheit und Forensik in London

London, UK (ots) - Vom 22. bis zum 27. Mai 2017 kommen IT-Sicherheits-Spezialisten aus der ganzen Welt in die britische Metropole zusammen, um sich in zehn verschiedenen Kursen aus zwei Disziplinen der Cybersicherheit fortzubilden. SANS Institute, die renommierteste und größte Schulungs- und Zertifizierungsorganisation weltweit rund um das Thema Informationssicherheit, bietet in der britischen Hauptstadt sowohl Einstiegskurse als auch fortgeschrittene Trainings an. Unter den Trainern befinden sich erfahrene Trainer wie Dr. Eric Cole, Bryan Simon, Jess Garcia, Heather Mahalik und als DACH-Vertreter auch Mathias Fuchs.

Folgende Kurse stehen in London auf der Agenda (in Klammern jeweils die GIAC-Zertifizierungen, auf die die Kurse vorbereiten):

SEC301: Intro to Information Security (GISF) SEC401: Security Essentials Bootcamp Style (GSEC) SEC501: Advanced Security Essentials - Enterprise Defender (GCED) SEC504: Hacker Tools, Techniques, Exploits and Incident Handling (GCIH) SEC560: Network Penetration Testing and Ethical Hacking (GPEN) FOR408: Windows Forensic Analysis (GCFE) FOR508: Advanced Digital Forensics, Incident Response and Threat Hunting (GCFA) FOR526: Memory Forensics In-Depth FOR578: Cyber Threat Intelligence FOR585: Advanced Smartphone Forensics (GASF)

Dieses Event greift auch aktuelle Themen und Praxiserfahrungen der Trainer auf, trainiert aber auch immer wieder die Grundlagen und bereitet auf verschiedene GIAC-Zertifizierungen vor. Besonderes Highlight ist das DFIR NetWars Tournament, dass am Donnerstag und Freitag jeweils von 18 bis 21 Uhr Ortszeit stattfinden wird und von den Trainern Chad Tilbury und Jess Garcia betreut wird. Mehr über NetWars lesen Sie hier:
https://www.sans.org/event/london-may-2017/product/2755

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Kursen finden Sie unter
https://www.sans.org/event/london-may-2017. Hier können Sie auch das
Anmeldeformular herunterladen und bei Buchung des Kurses bis zum 5. April 250 Euro sparen.

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Bastian Hallbauer-Beutler
Kafka Kommunikation GmbH & Co. KG
089 747470580
bhallbauer@kafka-kommunikation.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0006