Sportminister Doskozil gratuliert Stefan Kraft zum Weltmeistertitel auf der Normalschanze

Wien (OTS) - Der Erfolgslauf unserer Wintersportler setzt sich auch bei der Nordischen Ski-WM in Lahti fort. Der 23-jährige Heeressportler Stefan Kraft holte sich in einem spannenden Wettbewerb vor den beiden Deutschen Andreas Wellinger und Markus Eisenbichler die Goldmedaille auf der Normalschanze. Teamkollege Michael Hayböck erreichte den 6. Platz.

Sportminister Hans Peter Doskozil gratuliert: "Stefan Kraft hat bei den letzten Weltcupspringen überragende Leistungen gezeigt. Ich freue mich sehr, dass er auch bei der WM seine hervorragende Form ausspielen konnte. Schade, dass es für Michael Hayböck nach Platz 3 im ersten Durchgang nicht zu einer Medaille gereicht hat. Ich drücke nun unserem Mixed-Team für den morgigen Wettbewerb die Daumen."

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung und Sport
Gerald Pangl
Pressesprecher des Bundesministers in Sportangelegenheiten
0664/622-31-28
gerald.pangl@bmlvs.gv.at
www.sportministerium.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001