Wien-Favoriten: Fahrzeuglenker fährt auf Gleise

Wien (OTS) - Nach ersten Erhebungen geriet ein Fahrzeuglenker am 25. Februar 2017 gegen 05.30 Uhr im Bereich der Quellenstraße mit der Knollgasse mit seinem Fahrzeug auf den selbstständigen Gleiskörper und fuhr diesen mehr als 400 Meter entlang. Im Bereich der Station Matzleinsdorfer Platz kam der Lenker mit seinem Fahrzeug zum Stillstand und flüchtete. Der Straßenbahnverkehr wurde durch die Wiener Linien sofort eingestellt und umgeleitet. Das Fahrzeug wurde in weiterer Folge durch die Feuerwehr von den Gleisen geborgen. Im Fahrzeug wurde ein Ausweis aufgefunden, der Rückschlüsse auf den möglichen Lenker zulässt. Diesbezügliche Erhebungen sind noch im Gange. Es entstand Sachschaden in unbekannter Höhe.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004