Engagement der Referierenden der NÖ Kreativ- und Begabtenakademie gewürdigt

Mikl-Leitner: „Kreative Talente machen Niederösterreich fit für die Zukunft“

St. Pölten (OTS/NLK) - „Mit Ihrem Herzblut und Ihrer Kompetenz, die Sie als renommierte Künstlerinnen und Künstler, Expertinnen und Experten aus den verschiedensten Bereichen schon seit über 10 Jahren in unsere Kinder investieren, tragen Sie dazu bei, dass Niederösterreich im internationalen Umfeld auch weiterhin erfolgreich sein wird. Für dieses Engagement möchte ich mich ganz herzlich bedanken“, sagte kürzlich Landeshauptmann-Stellvertreterin Mag. Johanna Mikl-Leitner beim Vernetzungstreffen für Referierende der Niederösterreichischen Kreativ- und Begabtenakademie in St. Pölten.

120 Referierende aus dem ganzen Bundesland nutzten das Treffen, um sich anlässlich des aktuellen Starts der Akademien in das Sommersemester 2017 über die nachhaltige Positionierung der Kreativitäts- und Begabtenförderung in Niederösterreich auszutauschen. Laut Mikl-Leitner ist Kreativitäts- und Begabungsförderung nicht nur für künstlerische oder fachspezifische Bereiche, sondern im Sinne einer Persönlichkeitsbildung für sämtliche Lebensbereiche relevant: „In vielen Bereichen regiert ein beinharter Wettbewerb. Je härter der Wettbewerb, desto wichtiger ist es, ein Alleinstellungsmerkmal zu finden. Und genau hier ist Kreativität gefragt, die in vielen Bereichen den entscheidenden Vorteil bringen kann“, so die Landeshauptmann-Stellvertreterin.

Jährlich entdecken und entfalten rund 3.800 junge Menschen ihre Talente in der Niederösterreichischen Kreativ- und Begabtenakademie, die als fixe Bestandteile der Bildungslandschaft unter dem Dach der NÖ KREATIV GmbH in das Angebot der KULTUR.REGION.NIEDERÖSTERREICH eingebettet ist. Das außerschulische Angebot richtet sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 19 Jahren und ist mit zehn kreativen Fächern und Kursen im Bereich von Literatur über Geschichte und Natur bis hin zu Technik und Mathematik so breit gefächert wie die Begabungen junger Menschen.

Nähere Informationen beim Büro LHStv. Mikl-Leitner unter 0664/826 78 89, Hermann Muhr, e-mail hermann.muhr@noel.gv.at, www.noe-kreativakademie.at, www.noe-begabtenakademie.at

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion - Pressedienst
Mag. Johannes Seiter
02742/9005-12174
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0006