ORF SPORT + mit Live-Übertragungen vom Rodel-Weltcup in Altenberg

Ebenfalls am 25. und 26. Februar: Skicross-Weltcup in Sunny Valley und die Siegerehrungen bei der nordischen Ski-WM in Lahti

Wien (OTS) - Programmhighlights am Samstag, dem 25. Februar 2017, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragungen vom Skicross-Weltcup in Sunny Valley um 9.00 Uhr, vom Rodel-Weltcup in Altenberg (Doppelsitzer zeitversetzt um 11.00 Uhr, Männer um 12.45 Uhr) und von den Siegerehrungen (Skispringen Damen, Skiathlon) bei der nordischen Ski-WM Lahti 2017 um 19.30 Uhr, das „Yoga-Magazin“ um 8.00 Uhr, das Behindertensportmagazin „Ohne Grenzen“ um 8.30 Uhr, die World Sailing Show um 19.00 Uhr sowie die Höhepunkte von Tag 1 (20.15 Uhr) und von Tag 2 (21.35 Uhr) bei der nordischen Ski-WM Lahti 2017.

Die Live-Übertragungen vom Rodel-Weltcup in Altenberg (Frauen zeitversetzt um 10.30 Uhr, Team Staffel um 12.25 Uhr) und von den Siegerehrungen (Skispringen Herren, Langlauf Teamsprint, nordische Kombination Team, Skispringen Mixed) bei der nordischen Ski-WM Lahti 2017 um 19.30 Uhr, das „Yoga-Magazin“ um 8.00, 9.00 und 10.00 Uhr, das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ um 8.30 und 9.30 Uhr, das „Funsport“-Magazin mit den coolsten Storys aus dem Fun- und Extremsport um 11.40 Uhr sowie die Höhepunkte vom Red Bull Air Race in Abu Dhabi um 19.00 Uhr, von den österreichischen Leichtathletik-Staatsmeisterschaften 2017 um 20.45 Uhr, von Tag 3 bei der nordischen Ski-WM Lahti 2017 um 21.15 Uhr und von der alpinen Damen-Kombination in Crans Montana um 23.00 Uhr sind die Programmhighlights am Sonntag, dem 26. Februar.

Die ÖSV-Skicrosser sind beim zweiten Weltcuprennen im schwedischen Idre Fjäll nur knapp am Podest vorbeigeschrammt. Vorletzte Weltcupstation der Skicrosser ist am 25. Februar Sunny Valley in Russland. Im Anschluss daran findet am 5. März das Finale in Blue Mountain in Kanada statt.
Kommentator ist Erwin Hujecek.

Mit den Bewerben in Altenberg beschließen die Kunstbahn-Rodler am 25. und 26. Februar ihre Weltcupsaison.
Kommentator ist Ludwig Valenta, an seiner Seite als Kokommentator fungiert Wolfgang Linger.

Vom 22. Februar bis 5. März kämpfen bei der nordischen Ski-WM in Lahti Skispringer, Kombinierer und Langläufer um Podestplätze. ORF eins überträgt insgesamt rund 47 Stunden live aus Finnland, ORF SPORT + zeigt an acht Tagen die Siegerehrungen live. Dazu hat ORF SPORT + an nahezu allen Wettkampftagen die Tageshighlights zur Primetime im Programm. Den Live-Stream zu den Bewerben bietet die ORF-TVthek.
Die Kommentatoren der Siegerehrungen sind Johannes Hahn und Michael Roscher.

Details unter http://presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen von ORF SPORT + sind außerdem via TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen. Sendungen wie zum Beispiel das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“, das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ oder das „Golfmagazin“ können auch über die TVthek als Video-on-Demand abgerufen werden:
http://tvthek.ORF.at/programs/genre/Sport/1178.

(Stand vom 24. Februar, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004