„Heimat Fremde Heimat“ über Roma-Initiative THARA

Außerdem am 26. Februar: „Weitblicke“ mit Anoushka Shankar

Wien (OTS) - Lakis Jordanopoulos präsentiert im ORF-Magazin „Heimat Fremde Heimat“ am Sonntag, dem 26. Februar 2017, um 13.30 Uhr in ORF 2 folgende Beiträge:

THARA Romani Zor – Kraft der Roma

Sie zählen zur größten Minderheit Europas, sind aber gleichzeitig die am stärksten von Armut und Arbeitslosigkeit betroffene Gruppe. Seit 2005 bietet die Initiative THARA der Volkshilfe Österreich in Wien lebenden Romnija und Roma, Sintizas und Sinti Unterstützung, um sich besser in den österreichischen Arbeitsmarkt integrieren zu können. Ajda Sticker berichtet über das Angebot der Einrichtung.

Vom Flüchtling zum Unternehmer

Im Jahre 2000 flüchtete der damals 17-jährige Afghane Habib Ghulamsakhi allein nach Europa. Sein Weg führte ihn über Russland und Rumänien nach Österreich. Für den afghanischen Flüchtling hat sich Österreich als das Land der unbegrenzten Möglichkeiten erwiesen. Markenzeichen von Habib Ghulamsakhi sind heute seine Kaffeemalereien auf dem Milchschaum, die jede Besucherin, jeder Besucher seines Coffee Shops „Latte Art“ in der Wiener Innenstadt serviert bekommt. Dalibor Hýsek hat den erfolgreichen Unternehmer besucht.

„Weitblicke“ mit Anoushka Shankar

Anoushka Shankar – Tochter des Musikers Ravi Shankar, der die Beatles in die indische Musik einführte – stellt ihr aktuelles musikalisches Schaffen in den Dienst von Menschen auf der Flucht. Die Meisterin auf der Sitar und Schwester der berühmten Sängerin Norah Jones ist auf drei Kontinenten aufgewachsen. In der „Heimat Fremde Heimat“-Sendreihe „Weitblicke“ erzählt Shankar über den Zusammenhang von Quantenphysik und der alten indischen Weisheit, kritisiert Nationalismus und plädiert für ein solidarisches Miteinander der globalen Kulturen.

„Heimat Fremde Heimat“ ist nach der TV-Ausstrahlung sieben Tage als Video-on-Demand abrufbar und wird auch als Live-Stream auf der ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) angeboten.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0002