„Guten Morgen Österreich“ zu Gast am Wiener Opernball

„Alles Walzer“ – mit den Stars der Wiener Staatsoper und Lukas Schweighofer als rasendem Reporter

Wien (OTS) - „Guten Morgen Österreich“ steht in der aktuellen Wien-Woche ganz im Zeichen des Opernballs, ab Montag, dem 20. Februar 2017, starten Eva Pölzl und Patrick Budgen den Countdown zum Ball-Highlight des Jahres, zahlreiche prominente Gäste besuchen frühmorgendlich das mobile Studio direkt neben der Wiener Staatsoper. Zu den Ehrengästen am frühen Morgen zählen Staatsoperndirektor Dominique Meyer, die erste Solotänzerin Maria Yakovleva, der Philharmoniker Raimund Lissy, Staatsoperntenor Benedikt Kobel, die Künstlerinnen und Künstler Agnes Hasun, Evelyn Grill und Christof Cremer, Opernball-Zeremonienmeister Roman E. Svabek, Opernball-Fotograf Lois Lammerhuber und noch viele mehr. „Guten Morgen Österreich“, Montag bis Freitag, ab 6.00 Uhr früh in ORF 2.

Außerdem: Lukas Schweighofer als rasender Reporter am Opernball

Der „Guten Morgen Österreich“-Moderator ist ein neues Gesicht am Ball der Bälle, als rasender Reporter wird Schweighofer mit Live-Einstiegen seine ganz persönlichen Eindrücke von seiner Ball-Premiere berichten.

Lukas Schweighofer über seine neue Aufgabe:
„Das wird mein erster Opernball, keine Ahnung was mich erwartet – beste Voraussetzungen für meinen Job als rasender Reporter, denn ich soll den Ball der Bälle aus der Perspektive des Neulings wiedergeben. Meine ersten Erfahrungen durfte ich bereits bei der Frack-Probe machen, ohne helfende Hände geht da nämlich gar nichts.“

Mehr Informationen bietet die sendungsbegleitende Website gutenmorgen.ORF.at: Vom aktuellen Topthema bis zum Kochrezept des Tages werden die Highlights der Sendung zum Nachlesen angeboten. Interessierte finden hier auch alles Wissenswerte über die Moderatorinnen und Moderatoren, relevante Servicenummern sowie Foto-und Videomaterial. Eine interaktive Österreichkarte dient zur Orientierung, wo sich das mobile Sendestudio auf seinem Weg durch die Bundesländer gerade befindet.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0008