Toto: Niederösterreicher knackt Dreifachjackpot mit 161.500 Euro

Jackpot beim Zwölfer dreimal geknackt

Wien (OTS) - Ein Spielteilnehmer aus Niederösterreich knackte als einziger den Dreifachjackpot bei Toto und ist damit der erste, dem im heurigen Jahr ein sechsstelliger Gewinn gelungen ist. Sein Solo-Dreizehner, den er in der siebenten von 13 Kolonnen auf seinem Normalschein erzielt hat, ist rund 161.500 Euro wert.

Beim Zwölfer ging es um einen einfachen Jackpot, und der wurde dreimal geknackt, allerdings von nur zwei Spielteilnehmern. Ein Oberösterreicher erzielte mit seinem Systemschein gleich zwei Zwölfer und gewann damit zweimal rund 7.800 Euro. Den dritten Gewinn holte sich ein Steirer, ebenfalls per System.

In der Torwette heißt es im ersten Rang weiterhin Jackpot, da es abermals niemandem gelang, alle fünf Ergebnisse richtig zu tippen.

Annahmeschluss für die Runde 8A ist am Dienstag um 18.50 Uhr.

Die endgültigen Quoten der Toto Runde 7B:

1 Dreizehner zu EUR 161.460,10 3 Zwölfer zu je EUR 7.769,70 29 Elfer zu je EUR 115,00 193 Zehner zu je EUR 34,50 1.772 5er Bonus zu je EUR 1,50

Der richtige Tipp: 2 2 1 X 2 / 2 X 2 X 2 X 2 1 2 2 2 2 2

Torwette 1. Rang: JP zu EUR 3.862,80 Torwette 2. Rang: 20 zu je EUR 77,20 Torwette 3. Rang: 274 zu je EUR 4,40 Hattrick: JP zu EUR 189.839,50

Torwette-Resultate 0:+ 1:+ 2:1 1:1 1:2

Rückfragen & Kontakt:

Österreichische Lotterien
Günter Engelhart
01 / 790 70 / 31910
Gerlinde Wohlauf
01 / 790 70 / 31920

www.lotterien.at
www.win2day.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TMO0001