Wohnbau-Milliarde startet

Die Antwort der Volksbanken auf die steigende Finanzierungsnachfrage nach Wohnraum

Wien (OTS) - Wien, 20.02.2017: „Es ist die volkswirtschaftliche Aufgabe einer Bank, Unternehmen wie Privatpersonen Investitionen in deren Zukunft zu ermöglichen. Dieser Aufgabe sehen wir uns in unserer Neuausrichtung als die Hausbank der Österreicherinnen und Österreicher im Besonderen verpflichtet. Im Herbst sind wir mit der „KMU-Milliarde“ gestartet, jetzt ziehen wir im privaten Wohnbaubereich mit dem intern ganz einfach „Wohnbau-Milliarde“ genannten Schwerpunkt nach“, erläutert Volksbanken-Chef Gerald Fleischmann am Wochenende im Rahmen der Bauen & Energie-Messe Wien seine Intention. 

Rating spricht für die Finanzierungsoffensive

Die stabile Kapital- und Liquiditätssituation des Volksbanken-Verbundes ermöglicht diese Expansion im Finanzierungsbereich. Letzte Woche wurde die positive Entwicklung auch von der Ratingagentur Moody´s bestätigt. Die VOLKSBANK WIEN AG wurde mit Baa2 im Investment Grade eingestuft. Fleischmann nutzte die Gelegenheit bei der Messe, seine Freude über das positive Rating zum Ausdruck zu bringen.

Bestes Dienstleistungsangebot in Niedrigzinsphase

Dass der Finanzierungsmarkt trotz der niedrigen Zinsen heiß umkämpft ist, ist bekannt. „Mit einer soliden Kernkapitalbasis von über 12 Prozent haben wir jetzt die Basis geschaffen, unseren bzw. neuen Kunden die Finanzierung eines Eigenheims zu guten Konditionen anzubieten. Das bedeutet, wir können, dürfen und wollen finanzieren! Überzeugen wollen wir aber vor allem mit unserer hohen Beratungs- und vor allem auch Förderkompetenz, mit raschen Entscheidungen sowie mit der Entwicklung von umfassenden Finanzierungskonzepten“, so Fleischmann weiter. Durch die erfolgreiche Zusammenarbeit mit der start:gruppe bei Bauspardarlehen und mit der ERGO in der Haushaltsversicherung können die Wohnbauexperten der Volksbanken die Kundenbedürfnisse in allen Aspekten erfüllen.

Rückfragen & Kontakt:

VOLKSBANK WIEN AG
Dir. Wolfgang Layr
PR & Kommunikation
Tel.: +43 1/40137 – 3550
eMail: wolfgang.layr@volksbankwien.at

P8 im Auftrag des Volksbanken-Verbundes
Mag. Markus Bischof
Geschäftsführung
Tel.: +43 664 5435084
eMail: m.bischof@p8.eu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | VBF0001