Bis zu 675.000 sahen WM-Riesentorlauf der Damen im ORF

Am 18. Februar: Damenslalom ab 9.15 Uhr live in ORF eins

Wien (OTS) - Mit einem 5. Platz für Stephanie Brunner gab es für die ÖSV-Damen im gestrigen (16. Februar 2017) Riesentorlauf zwar kein Edelmetall, die WM-Debütantin erbrachte aber eine starke Leistung. Ebenso stark war das Zuseher-Interesse an dem Bewerb, den schlussendlich die Favoritin Tessa Worley für sich entscheiden konnte: Bis zu 675.000 Zuseherinnen und Zuseher verfolgten den entscheidenden zweiten Durchgang zur Mittagszeit in ORF eins, im Durchschnitt waren 588.000 Ski-Fans live dabei. Der Marktanteil lag dabei bei 55 Prozent bzw. bei 36 und 52 Prozent in den jungen Zielgruppen.

Nach dem Riesenslalom der Herren am heutigen Freitag sind morgen am Samstag, dem 18. Februar, die Damen wieder an der Reihe: ORF eins überträgt ab 9.15 Uhr den Damenslalom live in ORF eins. Aus dem Zielbereich meldet sich Moderator Rainer Pariasek, Kommentatoren sind Ernst Hausleitner und Thomas Sykora. Ab 12.30 Uhr folgt die Entscheidung im zweiten Durchgang. Die Analyse des Rennens, sowie Interviews und die Siegerehrung gibt es wie gewohnt ab 18.00 Uhr im täglichen „WM-Studio“ in ORF eins.

Bei der Biathlon-WM in Hochfilzen finden heute und morgen die Staffelbewerbe der Damen und Herren statt. ORF eins überträgt beide Bewerbe live, beginnend mit der Damen-Staffel (4 x 6 Kilometer) heute ab 14.30 Uhr. Morgen, am 18. Februar, geht dann Österreichs Herren-Staffel (4 x 7,5 Kilometer) ins Rennen um eine Medaille. ORF eins überträgt ab 14.20 Uhr live aus Hochfilzen, beide Rennen werden moderiert von Boris Kastner-Jirka, die Kommentatoren sind Dietmar Wolff und Günther Beck.

Das im Web und im Rahmen der ORF-Sport-App verfügbare Angebot von sport.ORF.at bietet den Userinnen und Usern alle News, Daten, Fakten und Hintergrundinfos. Der bewährte Live-Ticker stellt den jeweiligen Zwischenstand der einzelnen Bewerbe sekundenaktuell bereit. Über die alpine Ski-WM informiert darüber hinaus auch das auf sport.ORF.at und als App verfügbare Special „ORF Ski Alpin“ im Detail. Wer die Ski-WM auch online oder mobile live miterleben will, kann sowohl auf der Videoplattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als auch auf sport.ORF.at Live-Streams aller ORF-Fernsehübertragungen abrufen. De Highlights des jeweiligen Bewerbs werden noch während des Rennens live-zeitversetzt online gestellt.
Auch im Rahmen der Wintersportberichterstattung des ORF TELETEXT werden alle Infos rund um die Ski-WM 2017 bereitgestellt: Die jeweils aktuellsten News, weitere Hintergrundberichte, Tabellen, WM-Kalender und Live-Ticker informieren stets aktuell über das laufende Geschehen.

Alle weiteren Details zur Ski-WM 2017 im ORF sind unter http://presse.ORF.at abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004