Niedermühlbichler: „Wer sind die Heckenschützen in der ÖVP?“

„Anonyme ,ÖVP-Vertreter', die die Regierung anpatzen, sollen vor den Vorhang treten“

Wien (OTS/SK) - Verärgert zeigt sich SPÖ-Bundesgeschäftsführer Georg Niedermühlbichler heute gegenüber dem SPÖ-Pressedienst wegen neuer lächerlicher Angriffe von Teilen der ÖVP auf Bundeskanzler Christian Kern - in dem Fall besonders untergriffig, weil die APA lediglich einen anonymen "ÖVP-Vertreter" zitiert. "Das ist eine mediale Praxis, die jene unterstützt, die in der Regierung zwar gut verdienen, aber am Erfolg derselben kein Interesse haben." ****

"Ich fordere die Heckenschützen in der ÖVP auf, die Quertreibereien einzustellen oder offen in die Debatte einzutreten", so der SPÖ-Bundesgeschäftsführer. Sich hinter anonymen Zitaten zu verstecken, sei kein guter Stil und entspreche auch nicht dem konstruktiven Teamgeist, den es brauche, um das Arbeitsprogramm der Bundesregierung jetzt zügig und konsequent umzusetzen. (Schluss) uhl/bj

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0002