Wien-Innere Stadt: AFA nimmt gesuchten Mann fest

Wien (OTS) - Beamte der AFA (Abteilung Fremdenpolizei und Anhaltevollzug) führten am 15. Februar 2017 in der Innenstadt Personenkontrollen durch. Bei der Überprüfung eines 35-Jährigen stellte sich heraus, dass gegen ihn eine aufrechte Festnahmeanordnung der Staatsanwaltschaft Wien besteht. Der Mann steht im Verdacht, im Dezember 2016 in ein Wohnhaus in der Passinigasse (10.) eingebrochen zu sein. Er wurde festgenommen und in eine Justizanstalt überstellt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004