Austrian Boatshow – Boot Tulln – Die größte und vielfältigste Boots- und Wassersportfachmesse in Zentral- und Osteuropa

2. bis 5. März 2017

Tulln (OTS) - „Wassersport Total“ lautet das Motto der Austrian Boat Show und diese geht in Kürze wieder in Tulln an der Donau vor Anker. Die Boot Tulln ist der alljährliche Treffpunkt für Österreichs Wassersportler zum idealen Zeitpunkt kurz vor Saisonstart. 380 Aussteller präsentieren einen kompletten Querschnitt aus der Welt des Wassersports – große Yachten, kleine Jollen, Motoryachten, Motorboote, Elektroboote, Reiseanbieter, Tauchsport und ein großer Zubehörbereich. In Tulln finden die Messebesucher ein vielseitiges Angebot.

Trendsportarten: Stand up Paddling, Kanu, Kajak und Faltboote

Stand Up Paddling – eine Messe in der Messe
Der neue Sommertrend heißt Stand Up Paddling: Es ist schnell zu lernen, macht vom ersten Moment an Spaß und ist nebenbei ein super Ganzkörper-Workout. Auf über 1.000 m² Fläche wird ein eigener Bereich der Trendsportart gewidmet. Das Areal „Stand Up Paddling“ ist somit eine eigene Messe in der Messe. Top Marken und eine Vielzahl an unterschiedlichen Modellen werden auf der Austrian Boat Show – Boot Tulln vertreten sein.

Surfinsel
Die Surfinsel präsentiert auf der Austrian Boat Show SUP Boards und Zubehör der Marken Mistral, Naish, Starboard, JP, RRD Design und SUP-Monsters. Der neueste Trend ist das SUP Board als Windsurfboard zu verwenden. Ganz neu sind Windsurfboards von RR, Starboard und JP, welches sogar eine Europapremiere ist, mit Fußschlaufen und einer Abrißkante am Unterwasserschiff. Dazu passend gibt es auch erstmals das zusammenlegbare Hochleistungsrigg. Ebenfalls stark im Trend ist das Board als Fitness und Yogaboard zu verwenden. Information gibt es in Halle 6 – Stand 642.

Maletschek Nautics
Eine Wassersport-Weltneuheit bringt Maletschek Nautics mit dem Bord Eclipse von Hobie. Mit dem Mirage Eclipse bietet Hobie eine neue Alternative zum Surfen mit Paddel. Ausgerüstet mit dem innovativen MirageDrive funktioniert der Antrieb über Pedale und die Steuerung über einen Lenker. Eine ganz neue, innovative und Spaß bringende Methode, sich auf dem Wasser fortzubewegen. Noch dazu lassen sich mit dem Board erstaunliche Geschwindigkeiten erreichen. Informationen zu dieser Weltneuheit gibt es in Halle 5 Stand 526 und 541.

Allround Marin
Stand Up Paddling bietet den perfekten Mix aus Urlaubsfeeling, Sport, Chillen und Spass. Bei einem stärkeren Wellengang wird einem eine gehörige Portion an Koordination, Rumpfstabilität und auch Kraft abverlangt. Drei Modelle in verschiedenen Designs & Farben werden angeboten. Vom Einsteiger bis zum Profi-SUP kann im Sortiment gewählt werden. Unter anderem wird viel Zubehör bei den Paddeln, Finnen, Pumpen und Pflegemitteln angeboten. Infos in Halle 6 – 644.

Kanu, Kajak und Ruderboote

Nautiraid – der Klang des arktischen Meeres
Nautiraid präsentiert den Narak 405 Cross. Er ist schnell zu beschleunigen und einfach zu handhaben. Bug und Heck erlauben eine gute Wassereinführung und der definierte Kiel gibt dem Kajak Spurtreue. Er ist auch wendig genug, um Kleinflüsse sicher befahren zu können. Mit einem Eigengewicht von nur 16 kg passt er in einem Packsack mit Tragegurten und somit in jeden Kofferraum. Informationen in Halle 6 Stand 640.

Klepper Faltbootwerft
Die Idee vom "Boot aus der Tasche" ist schon fast 100 Jahre alt. Damals wie heute suchten die Freizeitsportler eine Möglichkeit, die Natur vom Wasser aus mit einem Sportgerät zu erkunden, das leicht zu transportieren war. Nach Alfred Heurichs Idee entstand bei der Firma Klepper über die Jahre ein ausgereiftes Sportgerät, das in 10 - 15 Minuten aufzubauen ist und in ein bis drei Packtaschen problemlos Platz findet. Aus speziellen, besonders strapazierfähigen Materialien - Holz, Aluminium, Baumwolle und Hypalon - gefertigt entsteht ein hochklassiges Faltkajak höchster Qualität. Informationen in Halle 6 Stand 605.

Poucher Faltboote – Paddeln im Einklang mit der Natur
Ein typisches Familienboot präsentiert Poucher Faltboote. Das FZ '13 besteht aus Massiv-Escheholz sowie wasserfest verleimten Birkensperrholz. Durch die dreifache Tauchlackierung garantiert dies eine hohe Elastizität, Formstabilität und Langlebigkeit. Die ausgereifte Edelstahlbeschlagstechnik ermöglicht durch die Klappbeschläge einen verschleißfreien und mühelosen Aufbau. Das Material ist auch unempfindlich gegenüber Salzwasser. Die Bootshaut besteht im Unterschiff aus einer hochstrapazierfähigen PVC/PU-Beschichtung. Das Oberverdeck ist unempfindlich gegenüber Feuchtigkeit und lässt sich auch im nassen Zustand verpacken. Informationen in Halle 6 Stand 602.

Alpin- und Kanuschule Natur Pur
Die Alpin- und Kanuschule Natur Pur bietet als eine der führenden Paddelschulen Europas Aus- und Weiterbildung auf höchstem Niveau vom Anfänger bis zum Profi. Dabei reicht die Spanne vom Kanadier über Seekajak bis zum SUP. Neben der Ausbildung werden auch geführte Touren in ganz Europa und immer wieder auch in Übersee angeboten. Highlight in diesem Jahr ist zum Beispiel eine Seekajak Tour im Stankt Maddalena Archipel in Nordsardinien. Informationen Halle 6 Stand 639.

Floß und Co
Am Rande des Nationalparks Kalkalpen kann man auf der Enns Floßfahrten genießen. Das Familienunternehmen bietet Floßfahrten von 20 bis 150 Personen für Firmenevents, Betriebs und Vereinsausflüge sowie private Feiern an. Bei einem Floßbauworkshop kann man sogar den „Flößerbrief“ erstehen. Infos in Halle 3 Stand 347.

Eintrittspreise:                               
Erwachsene: EUR 13,00
Senioren- und Studentenkarte: EUR 11,00
Jugendkarte (6-15 Jahre): EUR 3,00
Kinder bis 6 Jahre: Eintritt frei
Gruppenkarte (ab 20 Pers.): EUR 11,00 

Öffnungszeiten:                            
Donnerstag 2. März bis Sonntag 5. März 2017 
von 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr

Verpassen Sie nicht „DAS“ nautische Highlight 
Austrian Boat Show – BOOT TULLN 2017
2. bis 5. März 2017
Öffnungszeiten 10:00 bis 18:00 Uhr
www.boot-tulln.at

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Thomas Diglas
Messe Tulln GmbH
Messegelände 1
3430 Tulln an der Donau
Tel: 02272/624030

MESSE TULLN GmbH
Barbara Nehyba, MSc
Leitung Kommunikation
02272/624030
barbara.nehyba@messetulln.at
www.messe-tulln.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | TUL0001