ORF-„Promi-Millionenshow“: 120.000 Euro für „Licht ins Dunkel“

Wien (OTS) - ACHTUNG: SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN (FERNSEHEN, RADIO, INTERNET, TELETEXT UND PRINT) BIS MONTAG, 13. FEBRUAR 2017, 22.45 UHR BEACHTEN!

„Vorstadtweib“ Nina Proll, „Dancing Star“ Otto Retzer, Song-Contest-Starter Nathan Trent und „Soko Donau“-Ermittler Stefan Jürgens – am Montag, dem 13. Februar 2017, erspielen sie bei Armin Assingers „Promi-Millionenshow“ um 20.15 Uhr in ORF 2 120.000 Euro für die ORF-Aktion „Licht ins Dunkel“, die von „ÖBB“ und „Grazetta – Das Magazin“ zur Verfügung gestellt werden.

„Sissy Mayerhoffer, Leiterin des ORF-Humanitarian-Broadcasting: „Ich freue mich, dass wir mit ÖBB und dem Magazin ,Grazetta‘ zwei treue Großspender der Aktion für diese Ausgabe der ,Promi-Millionenshow‘ gewinnen konnten, und bedanke mich für die großzügige Unterstützung. Danke auch dem prominenten Rateteam, das wie immer sehr motiviert und unterhaltsam eine großartige Summe für ,Licht ins Dunkel‘ erspielt hat!“

120.000 Euro für „Licht ins Dunkel“ mit Naturkork, Rijeka, Einstein und Indiana Jones

Stefan Jürgens sichert mit Unterstützung seines Telefonjokers und der richtigen Antwort D auf die Frage „Welches Land gilt als weltweit größter Produzent von Naturkork? A: Israel, B: Türkei, C:
Griechenland, D: Portugal) 25.000 Euro für „Licht ins Dunkel“. Die gleiche Summe erspielt auch Nathan Trent mit Antwort B (Publikums-und 50:50-Joker) auf die Frage: „Welche kroatische Stadt wird auf Italienisch Fiume genannt? A: Portorož, B: Rijeka, C: Belgrad oder D:
Dubrovnik“. Weitere 35.000 kommen von Nina Proll dazu. Nach Rücksprache mit ihrem Telefonjoker gibt sie die richtige Antwort B auf die Frage: „Wem wird das Zitat ,Wozu Socken? Sie schaffen nur Löcher!‘ zugeschrieben? A: Steve Jobs, B: Albert Einstein, C: Rudolph Moshammer, D: David Bowie“. Otto Retzer steuert weitere 35.000 Euro zum Gesamtergebnis bei: Er weiß unter Zuhilfenahme des Telefonjokers die richtige Antwort A auf die Frage: „Welcher US-Amerikaner musste aufgrund von Terminschwierigkeiten die für ihn geplante Rolle des ,Indiana Jones‘ ablehnen? A: Tom Selleck, B: Hugh Jackman, C: Pierce Brosnan, D: Ben Kingsley“.

Der Fragenbaum zur „Promi-Millionenshow“

Auch bei der ORF-„Promi-Millionenshow“ umfasste der Fragenbaum wieder 15 Wissensfragen aus verschiedenen Gebieten und reichte bis zur 75.000-Euro-Frage.

Frage 1: 100 Euro
Frage 2: 200 Euro
Frage 3: 300 Euro
Frage 4: 400 Euro
Frage 5: (Sicherheitsstufe) 500 Euro
Frage 6: 1.000 Euro
Frage 7: 2.000 Euro
Frage 8: 4.000 Euro
Frage 9: 6.000 Euro
Frage 10: (Sicherheitsstufe) 10.000 Euro:
Frage 11: 15.000 Euro
Frage 12: 25.000 Euro: Nathan Trent, Stefan Jürgens
Frage 13: 35.000 Euro: Nina Proll, Otto Retzer
Frage 14: 50.000 Euro
Frage 15: 75.000 Euro

ACHTUNG: SPERRFRIST FÜR ALLE MEDIEN (FERNSEHEN, RADIO, INTERNET, TELETEXT UND PRINT) BIS MONTAG, 13. FEBRUAR 2017, 22.45 UHR BEACHTEN!

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0009