Wien – Margareten: Bruder mit Messer bedroht

Wien (OTS) - In einer Wohnung in einem Mehrparteienhaus eskalierte gestern um 20.00 Uhr ein Streit zwischen zwei Brüdern. Die Beiden konnten sich nicht über die Besitzverhältnisse eines iPod einigen. Im Zuge der Auseinandersetzung verletzte der Jüngere seinen älteren Bruder leicht an der Hand und bedrohte diesen mit einem Messer. Er wurde festgenommen und angezeigt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Thomas KEIBLINGER
31310 72105
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002