Niedermühlbichler: Integrationsjahr mit konkreten Maßnahmen entscheidend für gelungene Integration

Wien (OTS/SK) - Anlässlich der heutigen ORF-Pressestunde mit der Staatssekretärin für Diversität, Muna Duzdar, nutzte SPÖ-Bundesgeschäftsführer die Gelegenheit, um die Bedeutung des von Duzdar maßgeblich vorangetriebenen Integrationsjahres im Arbeitsprogramm der Regierung herauszustreichen. "Mit dem Integrationsjahr liegt nun ein völlig neuer Ansatz der Integrationspolitik vor. Konkrete Maßnahmen wie Deutschqualifizierungskurse sind entscheidend für eine rasch gelingende Integration und ein gutes Miteinander", so Niedermühlbichler heute, Sonntag, gegenüber dem SPÖ-Pressedienst. Ebenso strich Niedermühlbichler den flächendeckenden Charakter des Konzepts hervor, welches den zuvor bestehenden Flickenteppich im Bereich Integration abschaffen werde. ****

Der SPÖ-Bundesgeschäftsführer strich zudem die Maßnahmen für Langzeitsarbeitslose hervor. Die von Duzdar in ihrer Funktion als Beamtenstaatssekretärin vorgeschlagene Schaffung von 1000 zusätzlichen Planstellen im öffentlichen Dienst für Langzeitsarbeitslose sei ein "wichtiges Instrument gegen einen Negativ-Trend der letzten Jahre", sagte Niedermühlbichler. "Konkrete Maßnahmen sind das wichtigste für Menschen, die seit Jahren auf eine Perspektive hoffen", so Niedermühlbichler abschließend. (Schluss) jb

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0003