Niedermühlbichler: Gerüchte um Regierungsumbildung ohne Grundlage

Wien (OTS/SK) - Angesichts der Spekulationen in den Medien um eine Regierungsumbildung äußerte sich SPÖ-Bundesgeschäftsführer Georg Niedermühlbichler heute, Sonntag, gegenüber dem SPÖ Pressedienst. „Die Gerüchte um eine Regierungsumbildung entbehren jeder Grundlage. Das SPÖ-Team ist hervorragend aufgestellt.“ Das SPÖ-Team arbeite hart an der Umsetzung des Regierungsprogramms. „Offensichtlich soll hier von außen Verunsicherung in das SPÖ-Team gebracht werden. Das wird nicht gelingen!“, so Niedermühlbichler. Abschließend betonte der SPÖ-Bundesgeschäftsführer, dass „heute weder ein Geheimtreffen noch ein offizielles Treffen im Bundeskanzleramt stattfindet“.  

(Schluss) jb

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ-Bundesorganisation, Pressedienst, Löwelstraße 18, 1014 Wien
01/53427-275
http://www.spoe.at/impressum

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NSK0001