Wien-Favoriten: Versuchter Rucksack-Trickdiebstahl

Wien (OTS) - In einem Restaurant am Wiener Hauptbahnhof versuchte ein 40-jähriger Mann am 9. Februar 2017 um 19.30 Uhr einem Touristen den Rucksack zu stehlen. Der Beschuldigte ließ zur Ablenkung eine Münze auf den Boden fallen, fasste den Rucksack und versuchte zu flüchten. Das Opfer und sein Begleiter nahmen sofort die Verfolgung auf und konnten den 40-Jährigen bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Der mutmaßliche Täter wurde vor Ort festgenommen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002