Neues Volksblatt: "Große Fußstapfen" von Harald ENGELSBERGER

Ausgabe vom 10. Februar 2017

Linz (OTS) - Wenn Landeshauptmann Josef Pühringer nun am 6. April nach 22 Jahren von der oberösterreichischen Politbühne abtritt, dann kann er das mit ruhigem Gewissen tun. In diesen mehr als zwei Jahrzehnten hat Pühringer Geschichte geschrieben und er hat viel für „sein“ Oberösterreich umgesetzt – entsprechend groß sind natürlich auch die Fußstapfen, die er für seinen Nachfolger hinterlässt. Als Pühringers Marksteine gelten etwa die Umsetzung der Gesundheitsreform oder die Realisierung einer Medizinuniversität sowie das damals umstrittene Wasserkraftwerk Lambach und schließlich der Neubau des Musiktheaters – nicht nur diese Projekte werden untrennbar mit seinem Namen verbunden bleiben.
Der schon länger designierte neue Landeshauptmann Thomas Stelzer ist in der Politik aber auch kein unbeschriebenes Blatt und er weiß wohl, was von ihm erwartet wird. Mit der Nachbesetzung des bald frei werdenden Landesratspostens durch Christine Haberlander hat er durchaus schon mal Fingerspitzengefühl bewiesen. Dieses Fingerspitzengefühl kann ihm helfen, damit er die Fußstapfen ausfüllen kann — auch wenn Stelzer sicher seinen eigenen Stil hat und andere Markzeichen setzen wird.
Wenn die Bürger die oberösterreichische Tradition beibehalten, dann wird Thomas Stelzer bald zum neuen „Landesvater“ ernannt, wie vor ihm Josef Pühringer und noch früher schon Josef Ratzenböck.

Rückfragen & Kontakt:

Neues Volksblatt, Chefredaktion
0732/7606 DW 782
politik@volksblatt.at
http://www.volksblatt.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NVB0001