Digitale Transformation beschert Q_PERIOR hohes zweistelliges Wachstum (BILD)

Wien (ots) - Die Q_PERIOR Unternehmensgruppe veröffentlicht die Zahlen für das Geschäftsjahr 2016: Mit einem Gesamtumsatz von 131 Millionen Euro wächst die internationale Business- und IT-Beratung mit Wiener Niederlassung um starke 26 Prozent. Projekte im Rahmen der Digitalen Transformation erweisen sich dabei als wichtigster Wachstumstreiber.

Nachdem 2015 die 100 Mio. Euro Marke überschritten wurde, verzeichnete Q_PERIOR im vergangenen Jahr einen wahren Wachstumsschub im Bestands- sowie im Neukundengeschäft. "Die Kunden vertrauen uns bei der Umsetzung ihrer digitalen Transformationsvorhaben - von der Modernisierung ihrer Anwendungslandschaft bis hin zur Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle", erklärt Christine Kusztrich, geschäftsführende Partnerin bei Q_PERIOR in Österreich. "Daher war 2016 ein überaus erfolgreiches Jahr für uns."

Q_PERIOR Österreich wächst auch personell

Die positive Geschäftsentwicklung spiegelt sich auch in den Mitarbeiterzahlen wider. Nach zahlreichen Neueinstellungen im vergangenen Jahr plant das Beratungshaus auch 2017, verstärkt in die Rekrutierung von Nachwuchskräften und die Entwicklung eigener Mitarbeiter zu investieren. Allein am österreichischen Markt strebt das Unternehmen ein Mitarbeiterwachstum von 30 Prozent an.

Zum Unternehmen:

Q_PERIOR ist eine inhabergeführte Business- und IT-Beratung mit Standorten in Deutschland, Schweiz, Österreich, England, USA, Kanada, Slowakei und Bosnien-Herzegowina. Q_PERIOR unterstützt Großunternehmen und große Mittelstandsunternehmen mit integrierter Fach- und IT-Kompetenz.

Neben der Spezialisierung auf die Branchen Versicherungen, Banken, Touristik, Transport & Logistik, Automotive, Energie & Industrie und öffentlicher Sektor bietet Q_PERIOR ein branchenübergreifendes Beratungsspektrum in den Bereichen Audit & Risk, Beschaffung, Business Intelligence, Finanzen & Controlling, Kundenmanagement, Projekt- & Implementierungsmanagement, Strategisches IT-Management und Technologie. Über alle Bereiche hinweg setzt Q_PERIOR erfolgreich Projekte um, die Unternehmen in Zeiten der Digitalen Transformation wettbewerbsfähiger machen.

Kunden (Auswahl):

A1, Allianz, ASFiNAG, Audi, BIAC Business Insurance Application Consulting, Basler Versicherung, BMW, Commerzbank, DEVK, DZ Bank, EnBW, ERGO, Generali, Helvetia, Hannover Rück, Infineon Technologies, Linde, MAN, Max-Planck-Gesellschaft, Merkur Versicherung, Paysafe Card, Provinzial NordWest, Saubermacher, Siemens, Schweizerische Bundesbahnen (SBB), Die Schweizerische Post, Swisscom, Swiss Re, Talanx, Verbund, Vienna Insurance Group, Volkswagen, Wüstenrot & Württembergische

Rückfragen & Kontakt:

Q_PERIOR AG
www.q-perior.com
pressestelle@q-perior.com

Anna Wasser
Kommunikation Österreich
Telefon: +49 89 45599 254
Mobil: +49 151 12043795

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0006