„Lena Lorenz“ unter Druck: Neue Folge der aktuellen Staffel mit Patricia Aulitzky am 9. Februar in ORF 2

Geht ein „Lebenstraum“ in Erfüllung?

Wien (OTS) - In einer neuen Folge der erfolgreichen ORF/ZDF-Serie sieht „Lena Lorenz“ am Donnerstag, dem 9. Februar 2017, um 20.15 Uhr in ORF 2 nervös dem ersten Treffen mit den Eltern ihrer neuen Liebe entgegen und ist daher froh, sich abzulenken und um ihre Freundin Anja kümmern zu können: Denn deren „Lebenstraum“ – die Gründung ihres eigenen Unternehmens – scheint für die 50-Jährige so schnell nicht in Erfüllung zu gehen: Ihre ungewollte Schwangerschaft macht ihr einen Strich durch die Rechnung. In der Zwischenzeit hat Lenas Mutter Eva alle Hände voll zu tun, den Lorenzhof für die ersten Feriengäste vorzubereiten.

Die neuen Episoden von „Lena Lorenz“ entstanden im vergangenen Jahr in den bayerischen Alpen, unter der Regie von Michael Kreindl und Sophie Allet-Coche standen gemeinsam mit Patricia Aulitzky auch wieder Eva Mattes, Fred Stillkrauth, Raban Bieling, Liane Forestieri und Jens Atzorn vor der Kamera. In Episodenrollen sind Edita Malovčić und Ulrich Reinthaller zu sehen.

Mehr zum Inhalt von „Lena Lorenz: Lebenstraum“ (2) (Donnerstag, 9. Februar, 20.15 Uhr, ORF 2)

Anja Schumann (Katharina Müller-Ellmau) vertraut sich nur Lena (Patricia Aulitzky) an: Ohne ihren Mann einzuweihen, will sie ihre späte Schwangerschaft abbrechen. Sie weiß, dass am Ende alles an ihr allein hängenbleiben würde – wie auch schon all die Jahre zuvor. Denn auf die Hilfe ihres Mannes, ein erfolgreicher Partner in einer Anwaltskanzlei, kann sie nicht zählen. Bei Lena und Quirin (Jens Atzorn) vertieft sich die Beziehung hingegen: Die beiden sind verliebt! Doch als Quirin Lena das erste Mal zu seinen Eltern mitnehmen will, wird sie doch nervös, denn Rosa (Marie-Christine Friedrich), Quirins Exfrau, beäugt die beiden kritisch. Auf dem Lorenzhof gibt es ordentlich viel zu tun, zumal die ersten Feriengäste eintreffen. Und Eva (Eva Mattes) erhält von überraschender Seite tatkräftige Unterstützung bei der Bewerbung ihrer Gästebetten.

„Lena Lorenz“ ist eine Produktion der Ziegler Film Berlin im Auftrag von ZDF und ORF.

Das gesamte TV-Angebot des ORF – ORF eins, ORF 2, ORF III, ORF SPORT + sowie 3sat – ist auch im HD-Standard zu empfangen. Alle Informationen zum ORF-HD-Empfang und zur Einstellung der neuen HD-Angebote finden sich auf der Website hd.ORF.at, die ORF-Service-Hotline 0800 / 090 010 gibt kostenfrei aus ganz Österreich persönliche Hilfestellung.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0007