Ski-WM: Bis zu 892.000 sahen erstes WM-Gold für Österreich

Derzeit Super-G der Herren, morgen Rennauftakt der Biathlon-WM in Hochfilzen

Wien (OTS) - Gelungener WM-Auftakt: Bis zu 892.000 Zuseherinnen und Zuseher sahen gestern (7. Februar 2017) den Super-G der Damen, der für Nicole Schmidhofer und das ÖSV-Team gleich das erste Gold im ersten Rennen der alpinen Ski-WM 2017 brachte. Im Schnitt waren 763.000 Zuschauerinnen und Zuschauer bei 10,3 Prozent Marktanteil via ORF eins live dabei.

Weiter geht es heute, am 8. Februar, um 11.00 Uhr in ORF eins mit dem Super-G der Herren. Kommentator ist Oliver Polzer, ihm zur Seite sitzt Armin Assinger. Aus dem Zielbereich meldet sich Rainer Pariasek, wo auch ORF-Kamerafahrer Hans Knauß abschwingen wird. Die Siegerehrung zum Super-G zeigt ORF eins im Rahmen des „WM-Studios“ ab 18.00 Uhr in ORF eins.

Nach einem Abfahrts-Trainingstag am 9. Februar (ORF eins überträgt ab 10.00 Uhr live) steht am Freitag, dem 10. Februar, ab 9.55 bzw. 12.55 Uhr die Kombination der Damen auf dem Programm. Kommentator ist Ernst Hausleitner – ihm zur Seite: Alexandra Meissnitzer (Abfahrt) bzw. Thomas Sykora (Slalom). Aus dem Zielraum meldet sich Rainer Pariasek. Die Siegerehrung erfolgt wieder im Rahmen des „WM-Studios“ ab 18.00 Uhr.

300 Kilometer von St. Moritz entfernt bereiten sich die österreichischen Biathleten in Hochfilzen auf den morgigen Rennauftakt vor. Am Donnerstag, dem 9. Februar, startet um 14.00 Uhr mit der Mixed Staffel der erste Bewerb der Weltmeisterschaft 2017. Kommentator ist Dietmar Wolff, für die Expertisen sorgt Kokommentator Günther Beck. Boris Kastner-Jirka meldet sich aus dem Zielbereich, die anschließende Analyse beginnt um 16.05 in ORF eins.

Das im Web und im Rahmen der ORF-Sport-App verfügbare Angebot von sport.ORF.at bietet den Userinnen und Usern alle News, Daten, Fakten und Hintergrundinfos. Der bewährte Live-Ticker stellt den jeweiligen Zwischenstand der einzelnen Bewerbe sekundenaktuell bereit. Über die alpine Ski-WM informiert darüber hinaus auch das auf sport.ORF.at und als App verfügbare Special „ORF Ski Alpin“ im Detail. Wer die Ski-WM auch online oder mobile live miterleben will, kann sowohl auf der Videoplattform ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als auch auf sport.ORF.at Live-Streams aller ORF-Fernsehübertragungen abrufen. De Highlights des jeweiligen Bewerbs werden noch während des Rennens quasi in Echtzeit als Video-on-Demand online gestellt.

Alle weiteren Details zur Ski-WM 2017 im ORF sind unter presse.ORF.at abrufbar.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0004