"Die Wollnys" - Wollny-Küken Loredana muss ins Krankenhaus

München (ots) - Bildmaterial wird über obs versandt und ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/pm/6605/3554179

  • Neue Geschichten rund um die sympathische Großfamilie
  • Von geliebten Schwestern und Krankengeschichten
  • Ausstrahlung: Mittwoch, 8. Februar 2017, um 20:15 Uhr bei RTL II

Mama Wollny hat mal wieder alle Hände voll zu tun. Loredana hat Schmerzen am Fuß und muss ins Krankenhaus, Flo steht komplett neben der Spur und ein Zickenkrieg zwischen Loredana und Lavinia sorgt bei der restlichen Familie für Unverständnis.

Ein ganz normaler Morgen bei den Wollnys. Die Kinder kommen nicht aus den Federn und der Morgen hält schon einige Herausforderungen für Mama-Wollny bereit: Loredana hat Schmerzen am Fuß und muss deswegen zum Arzt. Flo steht komplett neben der Spur, da sich der junge Vater um seine frisch operierte Tochter Celina-Sophie sorgt. Mama Silvia steht tröstend zur Seite.

Doch das ist nicht alles. Ein Streit zwischen Lavinia und Loredana lässt auch die Elffach-Mama wütend werden. Denn Lavinia ist eifersüchtig und glaubt, dass ihre kleine Schwester bevorzugt wird. Aber nicht nur im Wollny-Haus geht es zur Sache, auch in Ratheim steht die Zeit nicht still. Nach dem Türkeiurlaub wird auf der Baustelle wieder Gas gegeben. Harald, Peter und Sarafina packen an, damit sich im neuen Eigenheim endlich wieder was tut.

"Die Wollnys - Eine schrecklich große Familie!" Ausstrahlung:
Mittwoch, 8. Februar 2017, um 20:15 Uhr bei RTL II

Deutschlands wahrscheinlich bekannteste Großfamilie sind: Die Wollnys. In Neuss am Rhein lebt Mama Silvia gemeinsam unter einem Dach mit acht ihrer elf Kinder sowie mit Flo und Peter, den beiden Schwiegersöhnen in spe. Im Haus der Wollnys ist immer etwas los - ob Schule, Privates oder Freizeit - und die Belange der Familienmitglieder sind vielfältig. Klar, dass sich die vielen kleinen und großen Wollnys da umeinander kümmern! Denn nur mit Humor und Zusammenhalt meistert man die Höhen und Tiefen des Alltags gemeinsam.

Rückfragen & Kontakt:

RTL II Kommunikation
Martin Blickhan
089 - 64 185 6500
martin.blickhan@rtl2.de

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0003