Fußgängerin bei Unfall schwer verletzt – Täter flüchtete vom Unfallort

Wien (OTS) - Am 06.02.2017 überquerte gegen 22:30 Uhr eine 73-jährige Frau zu Fuß die Linzer Straße (14. Bezirk). Im Zuge dessen wurde sie von einem Fahrzeug erfasst und zu Boden gestoßen. Sie erlitt eine schwere Verletzung am Arm. Der Fahrzeuglenker verließ die Unfallstelle, ohne an der Sachverhaltsfeststellung mitzuwirken. Die Ermittlungen gegen den Autolenker wurden aufgenommen.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Paul EIDENBERGER
+43 1 31310 72114
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0003