Konzert „In a sentimental mood!“ im Bezirksmuseum 21

Wien (OTS/RK) - Im Floridsdorfer Bezirksmuseum (21., Prager Straße 33) findet am Montag, 13. Februar, der nächste Abend im Rahmen der Konzert-Reihe „Musik aus Geschichte und Gegenwart“ statt. Diesen beliebten Zyklus gestalten die Mitglieder des seit über 35 Jahren bestehenden Ensembles „Wiener Instrumentalsolisten“. Das kommende Konzert beginnt um 19.30 Uhr und trägt den Titel „In a sentimental mood!“. Zwei „Instrumentalsolisten“, Rudolf Gindlhumer (Flöte) und Karl Eichinger (Klavier), spielen an dem Abend im Festsaal mit dem Gast-Musiker Jan Slavik (Solo-Cellist der „Slowakischen Philharmonie“). Der Eintritt kostet 18 Euro. Ab 19.00 Uhr gibt es Karten an der Abend-Kasse. Für nähere Auskünfte sind die „Wiener Instrumentalsolisten“ per E-Mail zu erreichen:
office@wienerinstrumentalsolisten.at.

Das Publikum hört bei dem Konzert meisterliche Kompositionen von Schumann, Saint-Saens, Faure, Bonneau und Bizet. Laufend ist das Bezirksmuseum Floridsdorf im „Mautner Schlössl“ der Schauplatz von interessanten Kultur-Veranstaltungen, darunter Konzerte, Lesungen und Ausstellungen. Über die mannigfaltigen kulturellen Angebote informiert der auf ehrenamtlicher Basis agierende Museumsleiter, Ferdinand Lesmeister, gerne unter den Telefonnummern 0664/55 66 973 und 270 51 94. Kontaktaufnahme mit dem Museumschef via E-Mail:
bm1210@bezirksmuseum.at.

Allgemeine Informationen:
Musik-Ensemble „Wiener Instrumentalsolisten“:
www.wienerinstrumentalsolisten.at
Bezirksmuseum Floridsdorf:
www.bezirksmuseum.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002